Schweinesteak

Dieses Rezept eignet sich toll für ein besonderes Dinner. Das saftige Schweinesteak wird Ihren Liebsten auf der Zunge zergehen.

Schweinesteak

Bewertung: Ø 4,4 (2206 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Steak (z.B. Karreesteak ca. 150-180 g)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
2 TL Senf
2 EL Mehl
3 EL Öl
1 TL Pfefferkörner
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Steak Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Fleisch auf einem Küchenbrett ausbreiten, mit Salz und pfeffer würzen, eine Seite mit Senf bestreichen und mit etwas Mehl bestäuben.
  2. Das Öl (oder Butter) in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Steaks bei mittlerer Hitze beidseitig für je 2-3 Minuten scharf anbraten.
  3. Wenn das Fleisch fertig gebraten ist, in Alufolie einwickeln, auf ein Backofengitter legen und bei ca. 130-140 Grad Umluft, im vorgeheizten Backofen, für weitere 10 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Mit Pfefferkörner servieren und als Beilage Bratkartoffeln oder gedünstetes Gemüse reichen.

Für ein medium rare Steak sollte die Kerntemperatur des Fleisches bei 55-60 Grad liegen, für medium bei 60-65 Grad.

ÄHNLICHE REZEPTE

Auberginen Steak

AUBERGINEN STEAK

Auberginen Steak ist eine tolle vegetarische Alternative zu Fleisch. Das Rezept ist ganz einfach zuzubereiten.

Rindersteak nach portugiesischer Art

RINDERSTEAK NACH PORTUGIESISCHER ART

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf denTisch. Das Rindersteak nach portugiesischer Art - Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Finger Steaks

FINGER STEAKS

Finger Steaks sind kleine Köstlichkeiten, die mit Zwiebeln und verschiedenen Kräutern gefertigt werden und ist ein perfektes Rezept für jede Party.

Wildschweinsteak

WILDSCHWEINSTEAK

Das Rezept vom Wildschweinsteak ist einfach in der Zubereitung. Wichtig ist hier die Fleischqualität und die Marinade.

Tomahawk Steak vom Schwein

TOMAHAWK STEAK VOM SCHWEIN

Tomahawk Steak vom Schwein ist der Grillklassiker. Versuchen sie dieses Rezept, ihre Gäste werden begeistert sein.

Pfeffersteak mit angefeuerter Sauce

PFEFFERSTEAK MIT ANGEFEUERTER SAUCE

Medaillons sind immer willkommen, besonders Pfeffersteak mit angefeuerter Sauce ist wahrlich außergewöhnlich. Ein Rezept zum Freunde einladen.

User Kommentare

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Ich empfehle dieses Rezept auf einer Grillpfanne. Wichtig, unabhängig für welche Pfanne ihr euch entscheidet ist dass die Pfanne sehr heiß ist!

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich habe alle Kommentare gelesen, dabei fällt mir auf, dass bei 2 Kommentare jede Menge "negativ smileys" angeklickt wurden, für grundlos - warum schreibt niemand eine Kritik dazu? Vielleicht um nicht erkannt zu werden?

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Das sieht ja sehr wirklich sehr köstlich aus. Das wäre eine gute Idee morgen gleich zu Mittag umzusetzen .

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist ja extrem schnell zubereitet. Mit dem Senf schmeckt das bestimmt sehr lecker. Das Rezept probiere ich gleich mal aus.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ab und zu ein Steak schmeckt schon und mit den genannten Gewürzen kann ich es mir sehr gut vorstellen. Nur in Alufolie packe ich das Fleisch bestimmt nicht. Es sollte schon überall angekommen sein, dass Alu einfach schädlich ist.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich verwende auch keine alufolie, sondern eine nicht zu große servierpfanne mit deckel, dabei tritt auch noch bratensaft aus und bleibt in der pfanne erhalten.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Das ist mal eine gute Idee, leider habe ich bisher keine ansprechende Alternative zur Alufolie gefunden, aber die Servierpfanne werde ich probriern

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Schweinssteak werden bei uns in der Familie am häufigsten gegessen.
Egal ob auf dem Griller im Sommer oder auch im Winter in der Küche in der Pfanne

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE