Auberginen Steak

Auberginen Steak ist eine tolle vegetarische Alternative zu Fleisch. Das Rezept ist ganz einfach zuzubereiten.

auberginen-steak.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (440 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk kleine Auberginen
1 TL Salz
3 EL Bona Olivenöl
0.25 TL scharfe Sauce
1 Stk Knoblauchzehe, zerdrückt
1 EL Balsamessig
1 TL kleingehackte frische Petersilie
0.33 TL getrockneter Rosmarin
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die äußersten Enden der Auberginen entfernen und die Auberginen seitlich flach abschneiden und dann noch einmal längs teilen, um zwei etwa 1cm dicke Scheiben zu erhalten.
  2. 1 Teel. Salz gleichmäßig über die Scheiben verteilen und etwa 20 Minuten lang in eine Schüssel geben, um den bitteren Geschmack zu beseitigen und gut abspülen und trockentupfen.
  3. Den Ofen auf 180 Grad/Gas 4 vorheizen.
  4. In einer kleinen Schüssel 2 Essl. Öl mit der scharfen Sauce mischen. Die Auberginenscheiben gleichmäßig damit bestreichen.
  5. Auf einem Backpapier etwa 15 Minuten lang backen, dabei einmal umdrehen. Dann jede Seite noch einmal 1 Minute bzw. solange braten, bis sie schön braun und gar sind.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren 5 Minuten stehenlassen.

Nährwert pro Portion

kcal
156
Fett
8,60 g
Eiweiß
6,19 g
Kohlenhydrate
13,07 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rindersteaks-richtig-braten.jpg

RINDERSTEAKS RICHTIG BRATEN

Ein Rindersteak richtig zu braten ist gar nicht mal so schwer. Wenn man einige Dinge beachtet, wird das Steak zum richtigen Gaumenschmaus.

schweinesteak.jpg

SCHWEINESTEAK

Dieses Rezept eignet sich toll für ein besonderes Dinner. Das saftige Schweinesteak wird Ihren Liebsten auf der Zunge zergehen.

rumpsteak.jpg

RUMPSTEAK

Die perfekte Zubereitung von Rumpsteak ist ganz einfach. Mit diesem Rezept schmilzt das Fleisch auf der Zunge.

rinderfiletsteak.jpg

RINDERFILETSTEAK

Für ein Rinderfiletsteak verwenden sie nur Fleisch von bester Qualität. Hier unser Rezept für Feinschmecker.

pfeffer-steak.jpg

PFEFFER STEAK

Das saftige Pfeffer Steak schmeckt allen Fleisch-Liebhabern garantiert. Ein Rezept das einfach zubereitet wird.

einfache-minutensteaks.jpg

EINFACHE MINUTENSTEAKS

Wenn wenig Zeit zum Kochen ist, dann passt das Rezept von den einfachen Minutensteaks. Servieren sie dazu Brot und Salat.

User Kommentare

martha

Die scharfe Sauce passt wunderbar zu den Auberginen, welche sonst ja nicht so geschmacksintensiv sind. Dazu essen wir Petersilkartoffel und einen Kräuterdip.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich mag Auberginen gar nicht so gerne aber auf diese Weise kann man ja fast alle Gemüsearten zubereiten!

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich würde da ebenfalls eher von gebratene Gemüsescheiben als von einem Steak sprechen. In letzter Zeit hat sich die Unsitte verbreitet, fleischloses Essen auch als „Steak“ zu bezeichnen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Die Auberginen Steaks haben wir im Urlaub kennengelernt, allerdings ohne eine Scharfe Sosse dazu. Schweinsbraten hat recht ,als "Steak" sollte es nicht benannt werden.

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

naja, wenn man vegetarier beim grillabend dabei hat, kann man es vielleicht extra für diese gäste als steak titulieren. bei mir wäre es eher eine beilage.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten

ich mache auch gerne Auberginen als Grillbeilage, aber das als "Steak" zu bezeichnen ist ja eine Beleidigung für jedes schöne Fleischstück!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111