Polenta-Käse-Plätzchen

Ob zu einer Salatplatte oder als Beilage zu Fleisch. Das Rezept von den Polenta-Käse-Plätzchen schmeckt immer.

Polenta-Käse-Plätzchen

Bewertung: Ø 4,2 (44 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Polenta
0.75 l Suppe
1 Prise Salz und Pfeffer
5 EL Käse (gerieben)
4 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. In einem Topf die Suppe zum Kochen bringen und den Polenta einrühren. Etwas 10 Minuten köcheln lassen und ständig umrühren.
  2. Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Masse anschließend auf ein Backpapier ausstreichen und auskühlen lassen. Plätzchen ausstechen.
  4. Anschließend in einer Pfanne mit Öl beidseitig goldbraun braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

Wäre wissenswert, ob diese Taler auch mit 2-min Polenta kochbar sind. Ich kaufe immer den Blitzpolenta. Einfach einmal probieren

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ist das was auf dem foto sieht, tomatensauce? (es stand nämlich keine beilage im text des rezeptes)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Blitzpolenta kenne ich gar nicht goldioma. Muss ich mal schauen wo es den gibt. Wird bestimmt auch funktionieren.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Das Rezept hört sich gut an, aber nur in Verbindung als Beilage mit Joghurt oder irgendeiner selbstgemachten Soße.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

So etwas wollte ich schon lange mal probieren. Das klingt wirklich köstlich und auch nicht besonders schwierig oder langwierig . Steht schon auf meiner Liste der guten Rezepte!

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Diese Polenta-Käse-Plätzchen sind nichts für mich.
Polenta ist eine Beilage die ich nicht unbedingt haben muss.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE