Prinzessinnenkirschen mit Essig und Zimt

Erstellt von DIELiz

Die Prinzessinnenkirschen mit Essig und Zimt passen als Beilage zu köstlichen Wildgerichten. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Prinzessinnenkirschen mit Essig und Zimt

Bewertung: Ø 3,7 (54 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Prinzessinnenkirschen
300 ml Wasser
300 g Rübenzucker
300 ml Essig
2 Stk Zimtstangen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Sterilisierte Marmeladengläser und Deckel bereitstellen. Die Kirschen verlesen, waschen und entstielen. Auf Wunsch die Kerne entfernen.
  2. Das Wasser und Zimtstangen zum Kochen bringen. Zucker dazu geben. Wenn der Zucker aufgelöst ist, die Kirschen beigeben.
  3. Diese Zutaten 8 Minuten köcheln lassen. Dabei nicht zu viel rühren, damit die Kirschen schön bleiben. Nun den Essig zugeben und alles noch für 5 Minuten köcheln lassen. Die Zimtstangen entfernen und die Kirschen mit Sud sofort abfüllen und verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

die Prinzessinnenkirschen in Essig und Zimt essen wir auch zum Rindersteak oder im Käsesalat. Kleingehackt in einem scharfen Rahm-Dip auch gerne zum Grillen verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE