Rhabarberauflauf

Frieren sie im Sommer frischen Rhabarber ein, dann können sie in der kalten Jahreszeit das Rezept vom Rhabarberauflauf zubereiten.

Rhabarberauflauf

Bewertung: Ø 4,3 (97 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Rhabarber
3 Stk Eier
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 Pk Vanillepudding
380 ml Milch
2 EL Zucker
1 EL Butter (weich) für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Rhabarber Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Rhabarberauflauf zuerst das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen. Anschließend den Rhabarber schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz in einer Schüssel mit dem Mixer steif schlagen. Das Mehl mit den Eidottern, Zucker, dem Puddingpulver und der Milch verrühren, nach und nach den Eischnee unterheben.
  3. Zum Schluss den Rhabarber untermengen und die Masse in die vorbereitete Form füllen. Im Backrohr etwa 40 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Auflauf mit Staubzucker bestreuen und lauwarm genießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rhabarberkompott ohne Zucker

RHABARBERKOMPOTT OHNE ZUCKER

Ein schnelles und gesundes Rezept ist das Rhabarberkompott ohne Zucker. Gerade richtig für die heiße Jahreszeit.

Rhabarberspeise

RHABARBERSPEISE

Ein wunderbares Desser wie Rhabarberspeise muss man probiert haben. Das Rezept schmeckt köstlich und wird mit Schlagobers zum Hochgenuß.

Rhabarber mit Rosinen und Brie

RHABARBER MIT ROSINEN UND BRIE

Bei diesem Rezept muss der Rhabarber zuerst pochiert werden. Anschließend den Rhabarber mit Rosinen und Brie servieren. Köstlich.

Rhabarber-Streusel-Kuchen

RHABARBER-STREUSEL-KUCHEN

Rhabarber-Streusel-Kuchen schmeckt immer, besonders wenn frischer Rhabarber angeboten wird. Hier das Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE