Rosengelee

Das Rosengelee hatte immer einen fixen Platz in Oma´s Speisekammer. Ein vergessenes Rezept, dass einen Versuch wirklich wert ist.

rosengelee.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Rosenblüten
0.375 l Wasser
3 Stk Zitrone (Saft)
1 kg Gelierzucker 1:1
1 Pk Vanillezucker
200 g Erdbeeren

Zeit

20 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Rosenblütenblätter vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Das Wasser zum Kochen bringen und die Rosenblüten hineingeben. Alles einmal gut aufkochen lassen.
  2. Die Blütenblätter abseihen. In die Flüssigkeit den Zitronensaft geben. Erkalten lassen.
  3. Die Erdbeeren putzen und gut waschen, anschließend pürieren.
  4. In die erkaltete Flüssigkeit das Erdeermus, den Zucker und Vanillezucker geben und erneut unter Rühren erhitzen und 3 Minuten kochen lassen. Das heiße Gelee sofort in Gläser füllen und verschließen.

Tipps zum Rezept

Unbedingt Rosenblüten von Durftrosen verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
41
Fett
0,61 g
Eiweiß
0,77 g
Kohlenhydrate
8,86 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Eiaufstrich

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

Thunfischaufstrich

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

erdaepfelkaese.jpg

ERDÄPFELKÄSE

Der tolle Erdäpfelkäse schmeckt sehr köstlich auf frischem Gebäck in geselliger Runde. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

User Kommentare

hexy235

Das Rezept klingt sehr interessant und ich werde es ausprobieren, aber nur mit der halben Menge, ich weiß ja nicht ob es mir schmeckt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hornissen in der Nacht

am 16.08.2022 20:21 von Lara1

Sehr viele Ameisen….

am 16.08.2022 17:51 von Ullis