Rote-Rüben-Creme

Das Rezept Rote-Rüben-Creme schmeckt nicht nur sensationell, sondern ist auch reich an Folsäure und Silizium.

Rote-Rüben-Creme Foto Sirozha / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Rote Rüben (vorgegart)
2 Stk Knoblauchzehe
200 ml Lassi nach Grundrezept
0.5 Stk Zitronen (Saft)
0.5 TL Wasabipaste
1 Msp Kreuzkümmel
1 Msp Chilipulver

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die roten Rüben mit einer Reibe sehr fein raspeln. Anschließend beides in einem hohen Gefäß vermengen.
  2. Nun Lassi, Zitronensaft, Wasabipaste, Chili und Kreuzkümmel einrühren und kurz mit dem Mixstab pürieren.

Tipps zum Rezept

Für Kapha geeignet.

Je nach Geschmack noch mit Steinsalz abschmecken.

Hier geht es zum Lassi Grundrezept

Nährwert pro Portion

kcal
45
Fett
0,19 g
Eiweiß
1,70 g
Kohlenhydrate
9,14 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

vegane-suesskartoffelsuppe.jpg

VEGANE SÜSSKARTOFFELSUPPE

Die vegane Süßkartoffelsuppe ist ein ideales Rezept für die ayurvedische Lebensweise, wo Ingwer ein wichtiger Bestandteil ist.

ayurvedischer-brotaufstrich.jpg

AYURVEDISCHER BROTAUFSTRICH

Dieser ayurvedischer Brotaufstrich ist ein wahrer Genuss und liefert genügend Eiweiß. Ein aromatisches Rezept mit vielen Gewürzen.

mangodessert-mit-heidelbeeren.jpg

MANGODESSERT MIT HEIDELBEEREN

Das wunderbare Rezept Mangodessert mit Heidelbeeren ist schnell zubereitet und schmeckt nicht nur Fans der ayurvedischen Lebensweise.

ayurvedische-wintersuppe.jpg

AYURVEDISCHE WINTERSUPPE

Die ayurvedische Wintersuppe schmeckt und hält lange satt. Ein Rezept mit Süßkartoffeln und aromatischen Gewürzen.

tomaten-avocado-dip.jpg

TOMATEN-AVOCADO-DIP

Der gesunde Tomaten-Avocado-Dip passt für das nächste Grillfest. Doch das ayurvedische Rezept schmeckt auch auf Vollkornbrot.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KÜRBIS-CHUTNEY

Eine süß-säuerliche Beilage ist das Kürbis-Chutney. Ein winterliches Rezept aus der ayurvedischen Küche.

User Kommentare

Katerchen

Lassi ist nichts anderes als Joghurt mit etwas Wasser verdünnt, warum also für die Creme nicht gleich Joghurt verwenden?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE