Rote-Rüben-Creme

Das Rezept Rote-Rüben-Creme schmeckt nicht nur sensationell, sondern ist auch reich an Folsäure und Silizium.

Rote-Rüben-Creme

Bewertung: Ø 3,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Rote Rüben (vorgegart)
2 Stk Knoblauchzehe
200 ml Lassi nach Grundrezept
0.5 Stk Zitronen (Saft)
0.5 TL Wasabipaste
1 Msp Kreuzkümmel
1 Msp Chilipulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Ayurveda Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die roten Rüben mit einer Reibe sehr fein raspeln. Anschließend beides in einem hohen Gefäß vermengen.
  2. Nun Lassi, Zitronensaft, Wasabipaste, Chili und Kreuzkümmel einrühren und kurz mit dem Mixstab pürieren.

Tipps zum Rezept

Für Kapha geeignet.

Je nach Geschmack noch mit Steinsalz abschmecken.

Hier geht es zum Lassi Grundrezept

ÄHNLICHE REZEPTE

Ayurvedische Wintersuppe

AYURVEDISCHE WINTERSUPPE

Die ayurvedische Wintersuppe schmeckt und hält lange satt. Ein Rezept mit Süßkartoffeln und aromatischen Gewürzen.

Curry mit Kichererbsen

CURRY MIT KICHERERBSEN

Ayurvedisch Kochen ist nicht schwer. Dieses Rezept Curry mit Kichererbsen ist reich an Vitaminen und Eiweiß.

Flockenbrei aus Getreide

FLOCKENBREI AUS GETREIDE

Ein Flockenbrei aus Getreide mit Apfel, ist ein leicht verdauliches Rezept und passt zum Frühstück.

Karottensuppe mit Safran

KAROTTENSUPPE MIT SAFRAN

Die Karottensuppe mit Safran wärmt den Körper von innen. Ein ayurvedisches Rezept - das fit hält.

Fisolen-Mango-Salat

FISOLEN-MANGO-SALAT

Fruchtig-frisch schmeckt dieser Fisolen-Mango-Salat. Eine gesunde Rezept - Idee aus der ayurvedischen Küche.

Kraftkugeln

KRAFTKUGELN

Kraftkugeln sind ein gesunder und ayurvedischer Snack für den kleinen Hunger. Ein Rezept mit wertvollen Zutaten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE