Saltimbocca mit Maroni-Sauce

Saltimbocca ist eine römische Spezialität und heißt übersetzt "spring in den Mund". Mit dem köstlichen Rezept machen Sie Ihren Freunden bestimmt Freude.

Saltimbocca mit Maroni-Sauce

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Truthahnbrust (zu Schnitzeln geschnitten
100 g Prosciutto (dünn geschnitten)
600 g Kohlsprossen
8 Bl Salbei
25 g Butter
1 EL Olivenöl
100 g Maroni
1 Glas Marsala
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kohlsprossen werden in kochendem Salzwasser weichgekocht und dann abgesiebt. Die Maroni werden geschält und vorgekocht. Dann werden sie grob gehackt.
  2. Jetzt können Sie die Truthahnschnitzel in kleine Happen teilen, sie pfeffern und jeweils mit einem halben Blatt Salbei und etwas Prosciutto bedecken.
  3. In einer Pfanne wird Butter und Olivenöl erhitzt und die Schnitzeln mit der Prosciuttoseite nach unten bei starker Hitze gebraten. Nach 1-2 Minuten werden die Schnitzel gewendet, die Maroni dazu gegeben und fertig gebraten.
  4. Mit Marsala wird abgelöscht und kurz verkochen gelassen. Zum Schluss können Sie die Kohlsprossen auf den Tellern verteilen, das Saltimbocca dazu legen und alles mit der Sauce überziehen.

Tipps zum Rezept

Sehr köstlich dazu schmeckt Weißbrot und ein frischer Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassisches Osso Buco

KLASSISCHES OSSO BUCO

Das Rezept für Osso buco ist eine traditionelle Zubereitung von in Scheiben geschnittener Kalbshaxe.

Überbackene Gnocchi

ÜBERBACKENE GNOCCHI

Überbackene Gnocchi ist eine köstliche Variante des italienischen Klassikers, einfach mal ausprobieren!

Mozzarella e pomodori

MOZZARELLA E POMODORI

Dieses Rezept für Mozzarella e pomodori ist nicht nur einfach zuzubereiten, es schmeckt auch einfach lecker.

Antipasti

ANTIPASTI

Als Antipasti werden italienische Vorspeisen bezeichnet. In unserem Rezept passt Antipasti, aus Käse und Gewürzen toll zu einem Glas Wein.

Fagiolini in umido

FAGIOLINI IN UMIDO

Der Geschmack von Fisolen, Speck und Tomaten macht dieses Rezept für Fagiolini in umido einfach unwiderstehlich.

Mozzarella gebacken

MOZZARELLA GEBACKEN

Mozzarella gebacken schmeckt herrlich zu Tomatensalat, besonders Kinder lieben dieses Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE