Schnittlauchbratlfett auf Bauernbrot mit dreierlei Zwiebeln

Erstellt von DIELiz

Ein Schnittlauchbratlfett auf Bauernbrot mit dreierlei Zwiebeln ist eine deftige Jause. Dieses Rezept passt für alle die richtig Hunger haben.

Schnittlauchbratlfett auf Bauernbrot mit dreierlei Zwiebeln

Bewertung: Ø 3,7 (98 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Schb Bauernbrot
1 TL Röstzwiebeln (fertig)
1 TL Zwiebel, rot
5 g Schnittlauchringe
0.5 EL Bratlfett (vom Schweinsbraten)
1 TL Zwiebel, weiss
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Roten und weissen Zwiebel in feinste Würfel schneiden. Schnittlauchringe und Bratlfettschmalz miteinander verrühren.
  2. Die Brotscheibe mit dem Schnittlauch-Bratfettlschmalz bestreichen.
  3. Mit Röstzwiebel, weissem Zwiebel und rotem Zwiebel belegen und servieren.

Tipps zum Rezept

Ein Bauernbrot mit Kümmel passt sehr gut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

LG @ Sunny51 ...wie entstehen Rezeptideen? Bei mir meist "Try and error" ;-) Es darf halt niemand neben mir stehen wenn ich Röstzwiebel für Rostbraten mache. Wenn der "Jemand" dann noch ein Bratlfettbrot macht...

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Mein Pa mag das Bauernbrot mit dreierlei Zwiebeln gerne besonders Knoblauch lastig.
Da röste ich das Brot vorher im Toaster an und reibe mit frischen Knoblauch über das Brot.
Danach kommt das Bratlfett auf das Brot etc.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE