Schokokuchen

Erstellt von JuliaEisi

Schnell und einfach ist der Schokokuchen. Das ideale Rezept für Backanfänger und kleine Zuckerbäcker.

Schokokuchen Foto User JuliaEisi

Bewertung: Ø 3,3 (33 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

4 Stk Eier
1 Becher Schlagobers
1 Becher Kakao (Trinkkakaopulver)
1 Becher Staubzucker
1 Becher Mehl
1 Becher Nüsse
1 Pk Backpulver
1 Pk Vanillezucker
0.5 Becher Öl

Zutaten für die Fertigstellung optional

50 g Marmelade
100 g Kokosflocken

Zeit

45 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In der Küchenmaschine Eier, Zucker, Vanillezucker, Nüsse, Schlagobers und Kakao verrühren.
  2. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben. Anschließend den Teig in eine beschichtete Kuchenform füllen.
  3. Nun im vorgeheiztem Backofen bei ca. 170 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten lang backen.
  4. Nach dem Auskühlen mit Marmelade bestreichen und die Kokosflocken darüberstreuen.

Tipps zum Rezept

Die Mengeneinheit ist der Schlagobersbecher.

Nährwert pro Portion

kcal
247
Fett
12,93 g
Eiweiß
3,68 g
Kohlenhydrate
28,76 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schoko-becherkuchen.jpg

SCHOKO BECHERKUCHEN

Wenn sie mit ihren Kindern backen wollen, dann versuchen sie das saftige Rezept vom Schoko Becherkuchen.

nutellakuchen.jpg

NUTELLAKUCHEN

Einfach köstlich schmeckt dieser saftige Nutellakuchen. Ein schnelles und einfaches Rezept für Ihre Lieben.

omas-oelkuchen.jpg

OMAS ÖLKUCHEN

Herrlich flaumig schmeckt Omas Ölkuchen bestimmt. Das einfache Rezept, das alle Lieben.

becherkuchen-mit-joghurt.jpg

BECHERKUCHEN MIT JOGHURT

Köstlich und einfach ist der Becherkuchen mit Joghurt. Ein Rezept, wenn ihre Kleinen backen wollen.

becherkuchen-schoko-kokos.jpg

BECHERKUCHEN SCHOKO KOKOS

Der Becherkuchen Schoko Kokos schmeckt süß und himmlisch gut. Ein tolles Rezept das allen gelingt und schmeckt.

schneller-becherkuchen.jpg

SCHNELLER BECHERKUCHEN

Wenn die Gäste schon fast vor der Türe stehen, dann ist das Rezept vom schnellem Becherkuchen die Rettung.

User Kommentare

hexy235

Ein Becher Kakao? Da meinst du den süßen Trinkkakao und nicht den Backkakao, denn das wäre zu viel Kakao. Kannst du mich da aufklären bitte !?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

die Mengeneinheit ist der Obersbecher und ja Trinkkakao verwenden.

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

so einen nackerten kuchen wie auf dem foto würde ich nicht auf den tisch stellen, höchstens mal für die kinder, ganz privat, darf dann niemand sehen.

Auf Kommentar antworten

JuliaEisi

Hab mal wieder hier reingeschaut und frage mich selbst gerade, von wem das Foto ist weil mit Marmelade und Kokosflocken schaut der nicht so aus????. Der Text ist anscheinend auch von Gute Küche ein bisschen überarbeitet worden????????‍♀️

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Liebe JuliaEisi, gern kannst du uns ein Bild dazu per Mail (mindest Größe 1600x1200 Pixel, querformat) einsenden, wir stellen es anschließend online. Ja, wir passen den Text an ;)

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Bei dem Rezept passen ja vorne und hinten die Mengenverhältnisse nicht. Hat das schon irgendwer versucht nachzubacken?

Und ein Becher Kakaopulver? Wenn das fertiger Trinkkakao sein soll, dann muss man das auch angeben. Und auch, womit der Kakao gemacht wird- Vollmilch?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hierbei wird kein Kakao zubereitet, das Trinkkakaopulver in den Teig rühren. Die Mengenangaben für den Becher / Tasse sind jeweils 200 g und sind ok.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Erwin Moser

am 23.01.2022 23:44 von Maarja

Vor hundert Jahren

am 23.01.2022 23:25 von Maarja

Pamir-Reis

am 23.01.2022 22:48 von xblue

guten Wochenstart an Alle

am 23.01.2022 22:35 von xblue