Schokoladentorte

Ob als Geburtstagstorte oder Dessert diese Schokoladentorte schmeckt köstlich. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Schokoladentorte Foto vankad / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (555 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

6 Stk Eier
125 g Butter
130 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
160 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 EL Butter (weich) für die Form
160 g Schokolade (dunkel)

Zutaten für die Creme

2 Pk Sahnesteif
2 Becher Schlagobers
5 EL Kakaopulver (Instnt)
1 Glas Kirschen
1 Schuss Kirschwasser

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Schokoladentorte das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und eine Springform (25er ⌀) mit weicher Butter einstreichen.
  2. Alle Teigzutaten in einer Schüssel mit dem Mixer schaumig rühren und den Teig in die Form füllen. Im Backrohr etwa 30 Minuten backen. Teig auskühlen lassen und einmal quer durchschneiden.
  3. Für die Creme: Schlagobers mit Kakao und Sahnesteif zu einer Creme schlagen. Kirschwasser vorsichtig unterheben. Die Kirschen gut abtropfen lassen.
  4. Die Creme auf den Tortenboden streichen und mit der halben Menge der Kirschen belegen. Den 2. Teil darauf setzen und wieder mit der Creme, auch den Rand bestreichen. Mit den restlichen Kirschen verzieren.

Tipps zum Rezept

Mit Kirschsaft die Torte servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
436
Fett
29,32 g
Eiweiß
6,90 g
Kohlenhydrate
35,87 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schokokuchen-mit-fluessigem-kern.jpg

SCHOKOKUCHEN MIT FLÜSSIGEM KERN

Der Schokokuchen mit flüssigem Kern zergeht auf der Zunge, so köstlich ist dieses Rezept - zum Dahinschmelzen!

schokokekse-mit-kakao.jpg

SCHOKOKEKSE MIT KAKAO

Die Schokokekse mit Kakao sind sehr köstlich und gelingen leicht. Ein Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

schokoladen-gugelhupf.jpg

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Was wäre eine Sonntagskaffee ohne Schokoladen Gugelhupf. Hier unser Rezept zum Nachbacken für das kommende Wochenende.

einfache-schokoladentorte.jpg

EINFACHE SCHOKOLADENTORTE

Diese einfache Schokoladentorte schmeckt sehr saftig. Ein Rezept für den nächsten Sonntagskaffee.

schokolade-biskuitrolle.jpg

SCHOKOLADE-BISKUITROLLE

Schokolade-Biskuitrolle ist ein einfaches und schnelles Rezept für eine köstliche Mehlspeise, wenn es einmal schnell gehen muss.

schokobuttercreme.jpg

SCHOKOBUTTERCREME

Das Rezept von der Schokobuttercreme ist einfach in der Zubereitung. Sie können damit Torten füllen oder verzieren.

User Kommentare

martha

Statt der Kirschen habe ich Weichseln aus dem Glas verwendet und die Tortenböden mit etwas Weichsellikör beträufelt.

Auf Kommentar antworten

xkaren

Lustig, wenn man erst beim Backen drauf kommt, dass in der Schokoladentorte eigentlich kein Schokolade drinnen ist. Hab dann ein wenig umdisponiert 160 g weiche Schokolade und nur 160 g Mehl - das Ergebnis war sehr gut.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Na diese Torte schaut ja wunderbar aus, da möchte man gleich hinein beißen.
Die wird beim nächsten Geburtstag gebacken

Auf Kommentar antworten

spicy-orange

Da ich ein richtiger Fan von Schwarzwälderkirsch Torte bin, ist das genau das richtige Rezept für mich. Sehr toll mit den Kirschen separat auf dem Teller.

Auf Kommentar antworten

caro_streif

Ist die creme eher fester? Ich würde sie für eine Motivtorte (Hirschgeweih) benötigen und sie sollte so fest sein, dass sie auch ohne Tortenring etc. fest wird.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

für eine Motivtorte müsstest du stehts darauf achten, dass die Torte kühl bleibt, dann ist es kein Problem. Dennoch würde ich eine Creme mit Gelatine empfehlen, für noch mehr Festigkeit.

Auf Kommentar antworten

caro_streif

Für welchen tortenringdurchmesser sind diese Zutaten bemessen? Müsste es wissen das ich es auf eine 20cm torte umrechnen kann... Vielen Dank im voraus

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

25er Durchmesser, gutes Gelingen und wär toll wenn du uns das Endergebnis berichtest ;)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Sehr lecker mit den Kirschen. Die Creme hört sich total einfach in der Zubereitung an. Das probier ich aus.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Ich nehme an mit Instantkakao ist das gesüßte Pulver gemeint?
Hat dieses Rezept schon jemand ausprobiert? Es sieht ja sehr einladend aus. Allerdings sieht die Creme auf dem Foto eher nach Parisercreme aus.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

du kannst auch Backkako verwenden, dann reichen 3 EL.

Auf Kommentar antworten

pitt001

leider wird weder angegeben, dass die Schokolade geschmolzen werden sollte, oder die Butter ziemlich weich sein sollte.
Für ein Anfänger ist es schwer.

Auf Kommentar antworten

pitt001

auch ist die abgebildeteTorte nicht identisch mit dem Rezept, nach meiner Meinung.
Wo ist die Creme obenauf?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

grillen im Herbst

am 15.10.2021 20:23 von xblue

spezielle Nahrungsdiät

am 15.10.2021 20:18 von xblue

Zeit am PC, Zeit für GK

am 15.10.2021 19:24 von alpenkoch