Schupfnudeln

Schupfnudeln Rezepte gibt es viele. Vor allem im schönen Kärnten wird es sehr gerne verwendet.

schupfnudeln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (122 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Erdäpfel (mehlig)
150 g Mehl (glatt)
1 TL Salz
2 Stk Dotter
500 ml Milch
100 g Butter
80 g Grieß

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, danach schälen. Dann machen Sie aus den angeführten Zutaten einen Erdäpfelteig.
  2. Anschließend aus dem Teig eine Rolle formen. Schneiden Sie davon Stückchen ab, die Sie dann zu fingerlangen Röllchen formen.
  3. Legen Sie danach die Nudeln auf ein Blech und gießen ein wenig Milch darüber. nur noch goldbraun bei 180° backen.

Tipps zum Rezept

Mit Salat oder einer Dip Sauce servieren. Wer möchte kann beim überbacken zutätzlich Schinken und Käse darüber geben.

Nährwert pro Portion

kcal
650
Fett
30,42 g
Eiweiß
16,37 g
Kohlenhydrate
82,50 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

spinat.jpg

SPINAT

Spinat-Rezepte gibt es einige. Ein sehr gutes ist dieses Kärntner Spinat-Rezept. Das ist nicht nur lecker, sondern auch gesund.

User Kommentare

SimoneH

Hallo, danke für den Hinweis - das Rezept wurde überarbeitet. lg

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Die "Schupfnudeln" im Backrohr mit Milch backen ,ist neu für mich ,,man lernt nie aus, das wird natürlich ausprobiert.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Das ist interessant und wird getestet. Ich kenne zwar den Kartoffelteig in der Form und im Ofen gebacken, aber ohne Milch. Bei uns hieß das Fingerbankerl

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Melonen mit Kernen

am 26.06.2022 23:30 von Maarja

Kochen auf dem Großglockner

am 26.06.2022 21:58 von Katerchen

Nach dem Sex das Licht aus

am 26.06.2022 16:33 von Katerchen