Schwedisches Pfefferkuchenhaus

Erstellt von cassandra

Mit diesem schwedischem Pfefferkuchenhaus (Pepparkakshus) können sie ihre Kinder zu Weihnachten überraschen. Hier dazu das Rezept.

Schwedisches Pfefferkuchenhaus

Bewertung: Ø 4,1 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

75 g Butter
120 ml Kristallzucker
25 ml Zuckersirup
1 Prise Kardamom
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Zimt
400 ml Weizenmehl
50 ml Wasser

Zutaten für den Kleber

200 ml Puderzucker
1 EL Glukosesirup
100 ml Wasser

Zutaten für die Deko

1 Stk Eiweiß
400 ml Puderzucker
1 TL Essigessenz
100 g Schokolinsen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Weihnachtsrezepte

Zeit

260 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
200 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Teig: Butter, Kristallzucker und Zuckersirup in einer Schüssel gut verrühren, dann Wasser, Mehl und Gewürze beigeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Den Teig einige Stunden kühl stellen und inzwischen den Bauplan für das Haus erstellen: 4 Wände (2x Seite, 1x Front, 1x Rückseite), 2 Dachteile und 4 kleine Kaminteile. Am einfachsten ist es, die Teile zuerst aus Papier auszuschneiden und den Zusammenbau ausprobieren.
  3. Dann den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier ausrollen. Den Teig ausrollen, die Papierschablonen auf den Teig auflegen und ausstechen. Auf einem Blech ca. fünf Minuten backen, bis sie braun sind. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  4. Für den Kleber: Den Puderzucker, den Glukosesirup und das Wasser in einem kleinen Topf erwärmen, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist. Die Seitenteile zum Zusammenkleben in die Klebmasse tauchen und das Haus zusammenbauen.
  5. Für die Dekoration: Eiweiß, Zucker und Essigessenz zusammenrühren, in eine Spritztüte füllen und das Haus damit weihnachtlich verzieren. Die Schokolinsen nach Belieben dekorativ verteilen.

Tipps zum Rezept

Die Hohlmaße in den Mengenangaben stimmen tatsächlich: Die Schweden verwenden beim Backen einfach Messbecher, statt umständlich abzuwiegen - und es funktioniert tatsächlich.
Schwedischer Pfefferkuchen ist härter als unser Lebkuchen, der "Hausbau" ist damit fast kinderleicht!

ÄHNLICHE REZEPTE

Vegane Vanillekipferl

VEGANE VANILLEKIPFERL

Einfach und lecker! Dieses Rezept für Vegane Vanillekipferl gelingt jedem Anfänger!

Schneeflöckchen

SCHNEEFLÖCKCHEN

Für Schneeflöcken aus dem Teig kleine Kugerln formen. Das Rezept ist sehr beliebt in der Weihnachtszeit.

Nusskugeln

NUSSKUGELN

Die Nusskugel nach altem Rezept sind ein beliebter Weihnachtsnachtisch und schnell und einfach zubereitet.

Punschspitzen

PUNSCHSPITZEN

An Weihnachten sind sie der absolute Renner, Punschspitzen. Himmlisch leicht und verführerrisch ist das Rezept. Für atemberaubende Genuss Momente.

Kokoshäufchen mit Schokolade

KOKOSHÄUFCHEN MIT SCHOKOLADE

Nichts geht über selbst zubereitete Kokoshäufchen mit Schokolade. Lieblich wird das Rezept für Gäste serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE