Schweinefilet aus dem Sous-Vide

Erstellt von algarve

Mit dem Sous-Vide Verfahren gelingt das Schweinefilet immer perfekt - zart und schmackhaft zugleich - hier das Rezept.


Bewertung: Ø 4,3 (2.029 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinelende/Schweinefilet
1 Schuss Öl für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Dampfgarer

Zeit

100 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 90 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Schweinefilet mit dem Sous-Vide Verfahren, das Fleisch zuerst waschen und mit dem Küchentuch trocken tupfen.
  2. Nun das Fleisch mit Hilfe eines scharfen Messers von etwaigen Fettresten und der Silberhaut befreien und in beliebig große Scheiben (ca. 3-4 cm) dicke schneiden – natürlich kann man auch das gesamte Stück garen.
  3. Jetzt kommen die Fleischstücke in den Vakuum-Beutel und die Luft wird mit Hilfe eines Vakuumiergeräts ausgesaugt und verschweißt.
  4. Den eingeschweißten Beutel gibt man nun für ca. 60 Minuten bei 63 Grad (=medium) oder 67 Grad in den Dampfgarer oder in ein Sous-Vide-Gerät.
  5. Nach dem sanften garen nimmt man den Beutel wieder heraus, schneidet diesen mit dem Messer oder Schere auf, trocknet das Fleisch ein wenig mit Hilfe von Küchenpapier ab und würzt es mit Salz und Pfeffer.
  6. Zum Schluss wird in einer Pfanne ein Schuss Öl erwärmt und das Fleisch darin auf allen Seiten scharf und nur ganz kurz angebraten – wichtig das Öl muss dabei sehr heiß sein.

Tipps zum Rezept

Wichtig ist dass man das Fleisch nur sehr kurz in der Pfanne anbrät damit das Fleisch saftig bleibt.

Dazu passen Nudeln, gebratene Fisolen oder auch Reis und Pommes. Auch eine Pfeffersauce wäre ein perfekter Begleiter.

Nährwert pro Portion

kcal
202
Fett
7,57 g
Eiweiß
33,03 g
Kohlenhydrate
0,13 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

sous-vide-rumpsteak.jpg

SOUS VIDE RUMPSTEAK

Um ein perfektes Rumpsteak über traditionelle Methoden zu braten ist gar nicht mal so leicht - mit Sous Vide wird das Steak Rezept zum Kinderspiel.

sous-vide-spareribs.jpg

SOUS-VIDE SPARERIBS

Bei unseren Sous-Vide Spareribs löst sich das Fleisch fast von alleine von den Spareribs-Knochen - und so einfach funktionierts.

entenbrust-sous-vide-in-orangensauce.jpg

ENTENBRUST SOUS VIDE IN ORANGENSAUCE

Deftig und süß schmeckt die Entenbrust Sous Vide in Orangensauce - so einfach kocht man auf Sternenniveau.

lachs-sous-vide.jpg

LACHS SOUS VIDE

Lachs Sous Vide bedeutet das Niedrigtemperaturgaren im Vakuum-Beutel - so wird der Lachs zum absoluten Geschmackserlebnis.

spargel-sous-vide.jpg

SPARGEL SOUS VIDE

Schonende Zubereitund von Spargel gelingt ganz einfach mit Sous Vide, dem Verfahren der Haubenköche.

sous-vide-karottensticks.jpg

SOUS VIDE KAROTTENSTICKS

Karotten behalten ihren eigenen Geschmack und die Aromen werden durch die Niedergartemperaturen (Sous Vide) nicht zerstört.

User Kommentare

Monique74

Ich würde gerne Schweinelende mit Kartoffeln und Spargel im Sous Vide Verfahren machen. Danach die Schweinelende anbraten. Geht das?

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Oje, schon der Gedanke an Plastik lässt mich auf Müllberge und arme Tiere denken. Dann noch im Plastik gegartes Essen!
Es schmeckt mir besser wenn ich weiß dass es normal zubereitet wurde .
Dampfgaren ist bestimmt eine super Sache, aber bitte kein Plastikmüll.

Auf Kommentar antworten

ShareV0k

Es gibt Schimmelpilze, welche Plastik zersetzen und nun hat man auch entdeckt, dass auch Wachsmotten-Raupen Plastik fressen!

So könnte man normales Plastik nur mehr ausschließlich im Feuchtraum-Bedarf (zB. für Sous Vide, ect.) benutzen und dieses, danach biologisch (mit Raupen und Pilzen) abbauen. Für alle anderen herkömmlichen normalen Anwendungen oder Verpackungen (ohne Wasserverbindung) könnte man weiterhin das momentan aktuelle und wasserlösliche Bio-Plastik/Stärke-mittel Plastik verwenden. Als Einkaufs-tüten, empfehle ich Leinen-Beutel, zur Lagerung von Nahrung, Jutte-Säcke.

Auf Kommentar antworten

hubanaz188

ja aber mit der methode habe ich aber dann kein fleisch dass in der mitt e noch rosa oder blutig ist, oder?????????

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

bei 45-50°C wird das Flesich auch rosa bis blutig.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sinnloser Schirm

am 21.05.2022 18:27 von Limone

Teuerstes Auto

am 21.05.2022 18:24 von Limone

Internationaler Tee Tag

am 21.05.2022 17:34 von Silviatempelmayr