Selchfleisch-Stangerl

Erstellt von Tsambika

Zu einem gutem Glas Wein mit Freunden servieren sie diese Selchfleisch-Stangerl. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Selchfleisch-Stangerl Foto Tsambika

Bewertung: Ø 4,7 (27 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Mehl
160 ml Milch
160 ml Wasser
25 g Germ
1 Stk Ei
3 EL zerlassene Thea
200 g Selchfleisch, gekocht
1 EL Paradeismark
1 TL Paprikapulver scharf
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Thea zum Rösten
1 Stk Ei zum Bestreichen
1 EL Kümmel zum Bestreuen
1 EL grobes Salz zum Bestreuen

Zeit

130 min. Gesamtzeit 100 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Wasser vermengen und auf ca. 40 Grad erwärmen. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und die Germ darüberbröseln. Mit der warmen Milch und den restlichen Teigzutaten zu einem weichen glatten Germteig verarbeiten und so lange mit einem Kochlöffel abschlagen, bis der Teig seidig glänzt.
  2. Bei Zimmertemperatur den Teig zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen, zusammenschlagen und wieder aufgehen lassen.
  3. Das Selchfleisch kleinwürfelig schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Thea in einer Pfanne erhitzen und das Selchfleisch zusammen mit Zwiebel und Knoblauch rösten und danach das Paradeismark und Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer beifügen und die Masse erkalten lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dünn zu einem Kreis ausrollen und in 8 Dreiecke schneiden, jeweils ein Häufchen Fülle daraufsetzen und die Dreiecke zur Spitze hin einrollen.
  5. Die Stangerl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit versprudeltem Ei bestreichen, mit Kümmel und Salz bestreuen und bei Zimmertemperatur noch 20 Min. lang aufgehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad etwa 25 Minuten knusprig braun backen.

Tipps zum Rezept

Am besten schmecken diese Selchfleischstangerl ofenwarm.

ÄHNLICHE REZEPTE

hartgekochte-eier-hartes-ei.jpg

HARTGEKOCHTE EIER - HARTES EI

Zum Garnieren oder zur Jause, hartgekochte Eier - Hartes Ei sind immer beliebt. Hier unser Rezept, wo kein Ei aufspringt.

leberkaese.jpg

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

bierteig.jpg

BIERTEIG

Zu den klassischen und traditionellen Rezepten gehört der Bierteig, der für zahlreiche verschiedene Mahlzeiten verwendet werden kann.

selbstgemachte-kartoffelchips.jpg

SELBSTGEMACHTE KARTOFFELCHIPS

Die selbst gemachten Kartoffelchips aus dem Backofen schmecken würzig und sind der Renner auf jeder Party.

tuerkische-falafel.jpg

TÜRKISCHE FALAFEL

Türkische Falafel schmecken der ganzen Familie. Das vegetarische Rezept passt wunderbar für einen Tag ohne Fleisch.

thunfischsalat.jpg

THUNFISCHSALAT

Immer gerne gegessen wird dieser Thunfischsalat. Ein leichtes Rezept für einen heißen Sommertag.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kartoffeln

am 02.04.2021 14:23 von Artelsmair

Beugerl

am 02.04.2021 14:21 von Artelsmair

Kennt jemand Hirnbaweusen?

am 02.04.2021 12:17 von Billie-Blue

Virusmutante P1

am 02.04.2021 12:00 von Billie-Blue