Selleriecremesuppe

Diese Selleriecremesuppe ist eine ideale Suppe für den Winter. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

selleriecremesuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.750 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Rindersuppe
0.5 kg Sellerie
1 EL Öl
1 Stk Zitrone (Saft)
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen, gepresst
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
0.5 Becher Sauerrahm

Zeit

25 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Sellerie würfelig schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, somit wird er nicht braun. Den Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl anschwitzen. Den gepressten Knoblauch und die Selleriestücke dazugeben.
  2. Alles kurz anrösten, mit der Suppe aufgießen und auf kleiner Flamme ca. 15 Min köcheln lassen, danach mit einem Pürierstab die Suppe pürieren. Den Sauerrahm dazumischen und alles mit den Gewürzen abschmecken.

Tipps zum Rezept

Statt Sauerrahm können Sie auch Schlagobers verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
157
Fett
12,87 g
Eiweiß
6,16 g
Kohlenhydrate
5,03 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

Lara1

Ja, diese Sellerie-Cremesuppe schmeckt wirklich gut.
Allerdings bevorzuge ich Gemüsesuppe anstatt Rindersuppe zum aufgießen.
Mit Kresse servieren.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Und wann wird die Suppe püriert? Da scheinen ja einige Zubereitungsschritte im Rezept zu fehlen...

Auf Kommentar antworten

Joy1210

Dann, wenn die Sellerie Würfel weich gekocht sind...omg... Der harte Sellerie lässt sich nicht so gut pürieren...Wäre aber sicher spannend.????

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

? mhmm er ist nun in der Suppe - weichgekocht und kann somit toll püriert werden....;D

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

steht nun dabei, thx

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Die Selleriecremesuppe hat den Kinder nicht so geschmeckt. Knoblauchcreme wäre ihnen lieber gewesen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Man kann ja aus jedem Gemüse eine leckere Cremesuppe machen.Die mögen bei uns auch die Kinder sehr gern.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wahl des Usernamen?

am 27.07.2021 23:49 von DIELiz

länger aufbleiben

am 27.07.2021 21:58 von Silviatempelmayr