Steirischer Essigkren

Ein steirischer Essigkren passt als Beilage zu Fleisch oder Brettljause. Das Rezept ist schnell zubereitet und verfeinert so manche Speise.

steirischer-essigkren.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (65 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Kren (frisch gerieben ca. 25 cm)
1 Schuss Rindsuppe
1 EL Zucker
1 EL Bona Öl
125 ml Weinessig
1 Prise Salz

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Frischen Kren reiben und mit Rindsuppe, Essig, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Zum Schluss das Öl hinzufügen und nochmals kurz umrühren.

Tipps zum Rezept

Passt zu jeder Steirischen Brettljause!

Nährwert pro Portion

kcal
44
Fett
2,52 g
Eiweiß
0,17 g
Kohlenhydrate
3,99 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

steirische-kaeferbohnen.jpg

STEIRISCHE KÄFERBOHNEN

Genussvolle steirische Käferbohnen sind einzigartig und können für viele weitere Speisen verwendet werden. Unser Käferbohnen Grundrezept:

kaeferbohnensalat.jpg

KÄFERBOHNENSALAT

Ein steirischer Käferbohnensalat kann zu vielen Hauptgerichten als Beilage serviert werden. Das Rezept wird aber auch als Nachmittagsjause gegessen.

steirischer-eierschwammerlsterz.jpg

STEIRISCHER EIERSCHWAMMERLSTERZ

Schwammerl Liebhaber kommen bei diesem steirischen Eierschwammerlsterz voll auf ihre Rechnung. Das Rezept für Genießer!

steirischer-bluttommerl.jpg

STEIRISCHER BLUTTOMMERL

Ein steirischer Bluttommerl stammt aus Omas Küche. Das Rezept wird mit Schweineblut, Mehl, Milch und Gewürzen zu einem Leckerbissen.

schwarzbrot-aus-der-steiermark.jpg

SCHWARZBROT AUS DER STEIERMARK

Ein Schwarzbrot aus der Steiermark schmeckt und ist einfach zu backen. Das Rezept wird ohne Brotbackautomat gebacken, einfach im Backrohr.

steirische-brettljause.jpg

STEIRISCHE BRETTLJAUSE

Eine original steirische Brettljause kann mit vielerlei Wurst- und Fleischsorten kombiniert werden. Hier ist unser Rezept Tipp dazu:

User Kommentare

Silviatempelmayr

Da bleibt der Krenn richtig scharf und hat noch dazu einen tollen Geschmack. Schmeckt toll zu kaltem Schweinebratl.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Wie groß beziehungsweise wieviel soll das „Stück“ Kren denn sein, damit es von der Menge mit den anderen Zutaten passt? 125 ml Essig ist doch eine ganze Menge.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ein bis zwei Zentimeter dick und ca. 25 cm lang darf es schon sein, eine richtig mittelgroße Krenwurzel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Freibad wir kommen

am 16.06.2021 07:07 von Silviatempelmayr

Gurken lieben die Sonne

am 16.06.2021 07:02 von Silviatempelmayr

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya