Stockfischgröstl

Erstellt von Rinaldo

Dieses herzhafte Stockfischgröstl Rezept wird alle Erwartungen übertreffen. Ein köstliches Rezept, für alle Fischliebhaber.

Stockfischgröstl

Bewertung: Ø 4,2 (28 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Stockfisch (gewässert)
0.5 kg Kartoffeln
2 Stk Zwiebel
6 Stk Knoblauchzehen
4 TL Salz
4 TL Pfeffer (weiss, gemahlen)
6 Stk Lorbeerblätter
50 g Butterschmalz
250 g Sauerrahm

Zutaten für den Fischsud

1 l Wasser
0.5 l Essig
3 EL Salz
1 Stk Zwiebel
2 Stk Gewürznelke
0.5 Bund Suppengrün
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Stockfischgröstl zuerst das Wasser mit Essig, Salz, geputztem Suppengrün, Zwiebel und Nelken in einem Topf auf hoher Stufe aufkochen. Danach den Stockfisch im kochenden Fischsud für ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis sich das Fleisch vom Knochen löst.
  2. Dann das Fischfleisch aus dem Sud heben, abkühlen lassen, in kleine Stücke zerteilen und sorgfältig sämtlliche Gräten entfernen.
  3. Die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser weich kochen.
  4. Nun die gekochten Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, mit dem fein geschnittenen Zwiebel und den gehobelten Knoblauchzehen im gut erhitzten Butterschmalz auf mittlerer Stufe ungefähr 10 Minuten goldgelb braten.
  5. Den klein zerteilten und entgräteten Stockfisch und die Lorbeerblätter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, weitere 10 Minuten auf hoher Stufe braten, dabei mehrmals umrühren.
  6. Vor dem Servieren den Sauerrahm druntermischen und alles zusammen nochmals kurz erhitzen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt gemischter Salat aus Endivie und Ruccola, sowie ein kühles Bier.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

puersti
puersti

Was mich bei der Rezept-Beschreibung irritiert? Hat der Stockfisch Knochen? Es handelt sich dabei doch um einen eher kleinen Fisch, der außer beim Kopf keine Knochen hat.

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Der so genannte Stockfisch ist zumeist ein Kabeljau,der bis zu 1,50 m lang werden kann, durch Trocknung haltbar gemacht wird, so daß er "on stock" = auf Lager gelegt werden kann. Mein Fischhändler bietet ganze Fische an , ungefähr 60 -70 cm lang, gewässert, in Tranchen zu ca 10 cm zerteilt, welche von einem starken knöchernen Rückgrat durchzogen sind, von dem sich das Fleisch im heißen Sud löst, als Zeichen daß er gar ist.

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Ah, jetzt glaube ich zu wissen, was Du meinst: vielleicht STECKERLFISCH ? Die sind tatsächlich klein und haben keine Knochen, Sardinen, Barben, Äschen usw., werden auf Steckerln aufgespießt und dann gegrillt - haben mit dem Stockfisch nichts gemeinsam.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE