Strauben

Zum Frühstück passen Strauben hervorragend, auch als Snack sind sie geeignet und werden gern verspeist. Hier unser Rezept zum Nachbacken.

strauben.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (919 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

60 g Butter
3 Stk Dotter
1 Wf Germ
450 g Mehl
250 ml Milch
450 ml Öl zum Ausbacken
50 ml Rum
1 Prise Salz
70 g Zucker
2 TL Kristallzucker

Zeit

100 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Mehl sieben, 1EL entnehmen und in eine Schüssel geben. Auch von der Milch ein Drittel entnehmen und zum Mehl zufügen. 2 TL Zucker und die Germ hinzufügen, alles zu einem Teig verrühren und 20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Diesne Vorteig nun mit Butter, Mehl, Dotter, Rum, Zucker und restl. Milch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 15-20 Min. gehen lassen.
  3. Den doppelt aufgegangenen Teig nochmals gut durchkneten. Ausrollen und Quadrate ausschneiden. Nun in der Mitte zweimal einschneiden, als Gitterstäbe. Die einzelnen Teigstücke nochmals gehen lassen.
  4. In einer sehr hohen Pfanne mit Deckel Öl erhitzen. Die Strauben langsam ins Öl gleiten lassen, Deckel drauf und ausbacken. Ca. 5 Min. im Fett schwimmen lassen, bis sie goldgelb sind. Danach wenden und die untere Seite ausbacken.
  5. Aus dem Fett nehmen, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
270
Fett
20,15 g
Eiweiß
3,31 g
Kohlenhydrate
17,21 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

grossmutters-strauben.jpg

GROSSMUTTERS STRAUBEN

Ob Kinder oder Erwachsene, Großmutters Strauben liebt doch jeder. Das Rezept ist gar nicht schwer, zum Schluss mit Zucker liebevoll bestreuen.

strauben.jpg

STRAUBEN

Das süße Backwerk will sich keiner entgehen lassen. Das Rezept für Strauben ist sehr beliebt.

koestliche-strauben.jpg

KÖSTLICHE STRAUBEN

Köstliche Strauben werden aus einem Hefeteig zubereitet und in heißem Fett ausgebacken. Das beliebte Rezept für die Faschingszeit.

schnelle-strauben.jpg

SCHNELLE STRAUBEN

Schnelle Strauben bereiten Sie mit folgendem Rezept rasch zu. Mit diesem Gericht verzaubern Sie die ganze Familie.

strauben-aus-der-steiermark.jpg

STRAUBEN AUS DER STEIERMARK

Die Strauben aus der Steiermark sind über die Grenzen bekannt. Hier das köstliche Rezept für eine gemütliche Runde.

originale-strauben.jpg

ORIGINALE STRAUBEN

Eine Genuss aus der österreichischen Küche sind die originalen Strauben. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Die sehen ja aus wie Gitterstäbe. Hört sich sehr lecker an das Rezept. Da würde ich ein Kompott dazu machen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Meine Mutter hat hin und wieder solche Strauben gemacht und meine Kinder haben sie geliebt. Ich denke ich sollte sie mal versuchen.

Auf Kommentar antworten

newyorker

dazu esse ich und meine familie immer eine frucktsauce aus erdbeeren, kirchen oder auch normales früchteeis. schmeckt einfach herrlich gut!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch

Unsichtbare Freßfeinde

am 25.07.2021 17:17 von Limone

Panierte Gemüse-Lebensmittel

am 25.07.2021 17:09 von Limone