Tandoori-Hühnersalat

Der Tandoori-Hühnersalat ist ein leichter und sommerlicher Snack aus der indischen Küche. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Tandoori-Hühnersalat

Bewertung: Ø 4,4 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerbrustfilets
2 EL Tandooripaste
200 g Naturjoghurt
1 EL Zitronensaft
15 g Korianderblätter
60 g Mandelsplitter (geröstet)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die gewaschenen Hühnerbrustfilets in dicke Streifen schneiden. Tandooripaste, Joghurt und Zitronensaft in eine große Schüssel geben, die Hühnerstreifen zugeben und alles gut vermischen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und marinieren.
  2. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen, das marinierte Huhn portionsweise zugeben und unter regelmäßigem Wenden garen. Abkühlen lassen und in eine große Schüssel geben. Korianderblätter und geröstete Mandeln zugeben und gut vermischen.

Tipps zum Rezept

Mit einer Zitronenspalte und garnieren und Zuckererbsensprossen garnieren. Reichen sie dazu einen Joghurtdip.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnerkeulen

HÜHNERKEULEN

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack sind die köstlichen Hühnerkeulen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE