Tarte mit Spargel

Wenn Spargelzeit ist, dann versuchen sie das Rezept Tarte mit Spargel. Schmeckt als Beilage zu gegrilltem Fleisch, aber auch als Hauptspeise.

Tarte mit Spargel

Bewertung: Ø 4,0 (91 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Blätterteig (Kühlregal)
1.5 kg Spargel (grün)
1 Becher Schlagobers
3 EL Creme fraiche
3 Stk Eier
3 EL Kräuter (TK)
1 Msp Muskatnuss
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Tarte mit Spargel das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und eine Tarteform mit weicher Butter ausstreichen.
  2. Den Spargel waschen und die harten Enden abschneiden. In einem Topf mit kochendem Salzwasser einige Minuten vorgaren.
  3. Schlagobers mit Creme fraiche und Eiern in einer Schüssel verquirlen, Kräuter einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Blätterteig in die Form legen und mit dem Teig einen 4 cm hohen Rand formen. Spargel darauf verteilen und mit den Eiermasse übergießen.
  5. Im Backrohr etwa 35 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Servieren sie dazu knackigen Blattsalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Quiche Grundteig

QUICHE GRUNDTEIG

Es gibt einige Rezepte vom Quiche Grundteig, hier eine einfache Variante.

Tarte mit Spinat und Schafskäse

TARTE MIT SPINAT UND SCHAFSKÄSE

Tarte mit Spinat und Schafskäse schmeckt köstlich und ist einfach in der Zubereitung. Ein Rezept aus der vegetarischen Küche.

Zucchiniquiche

ZUCCHINIQUICHE

Die Zucchiniquiche schmeckt der ganzen Familie. Hier unser vegetarisches Rezept für einen fleischlosen Tag.

Mangold-Quiche

MANGOLD-QUICHE

Sie suchen nach einem schmackhaften und fleischlosen Mittagessen, dann versuchen sie das Rezept Mangold-Quiche.

Zwiebel-Spargel Quiche

ZWIEBEL-SPARGEL QUICHE

Eine Zwiebel-Spargel Quiche ist in der Spargelzeit ein absolutes muss. Das Rezept bringt Abwechslung in unsere Geschmacksknospen.

User Kommentare

Tsambika
Tsambika

Diese Tarte sieht sooo lecker aus, da möchte man gleich reinbeißen. Das Rezept ist schon in meinem Kochbuch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE