Tiramisu von frischen Erdbeeren

Erstellt von DonR.Balken

Ein Tiramisu von frischen Erdbeeren wird mit krossen Amarettinis geschichtet. Ein Rezept, mit dem man Mama am Muttertag überraschen kann.

Tiramisu von frischen Erdbeeren Foto DonR.Balken

Bewertung: Ø 4,2 (45 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Erdbeeren
100 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
400 g Schlagobers
250 g Mascarpone
150 g Joghurt
40 g Staubzucker
1 Pk Vanillin-Zucker
2 Pk Sahnesteif
1 Pk Tortenguss, Erdbeer-Geschmack
3 EL Zucker
4 EL kaltes Wasser
1 EL Pistazienkerne, gehackt, nach belieben

Zeit

40 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für die Tiramisu von frischen Erdbeeren, die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Amarettini nebeneinander in eine flache, rechteckige Auflaufform (etwa 30 x 20 cm) legen.
  2. Tortenguss mit dem Zucker in einem kleinen Kochtopf mischen und mit dem kalten Wasser glatt rühren. Erdbeerpüree unter den angerührten Tortenguss mischen. Alles unter ständigem Rühren kurz aufkochen. 2 Esslöffel von der "Erdbeergrütze" zum Verzieren beiseitestellen, die übrige Erdbeergrütze sofort auf den Amarettinis verteilen.
  3. Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. Mascarpone mit Joghurt und gesiebten Staubzucker verrühren, Schlagobers unterheben und die Creme gleichmäßig auf die Erdbeergrütze streichen.
  4. Die restliche Erdbeergrütze klecksweise auf der Mascarponecreme verteilen und mit einem Löffelstiel dekorativ verziehen. Erdbeer-Tiramisu im Kühlschrank mind. 4 Std. durchziehen lassen. Nach Geschmack vor dem Servieren Pistazien aufstreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
739
Fett
60,44 g
Eiweiß
7,67 g
Kohlenhydrate
42,24 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

klassisches-tiramisu.jpg

KLASSISCHES TIRAMISU

Mit diesem Rezept können Sie das beliebte italienische Dessert Tiramisu zubereiten.

erdbeer-tiramisu.jpg

ERDBEER TIRAMISU

Dieses Erdbeer Tiramisu wird Sie aufgrund seiner Fruchtigkeit und seines einfachen Rezeptes begeistern.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Das Tiramisu ohne Ei schmeckt sehr köstlich und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden. Ein Rezept für alle Schleckermäuler.

tiramisu.jpg

TIRAMISU

Ein Rezept für Feinschmecker - dieses köstliche Tiramisu wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Dieses köstliche italienische Rezept ergibt ein wunderbares Tiramisu, das ganz ohne Ei auskommt.

tiramisu-mit-qimiq.jpg

TIRAMISU MIT QIMIQ

Das Rezept für das Tiramisu mit QimiQ liefert eine etwas leichtere, köstliche Variante des italienischen Tiramisu.

User Kommentare

hexy235

Ein Tiramisu mit Amarettini statt mit Biskotten finde ich sehr interessant, schmeckt sicher sehr gut. wird gespeichert

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Schwimmringe

am 29.07.2021 22:55 von MaryLou

Wen wundert's?

am 29.07.2021 22:42 von MaryLou