Tiroler Kalbsleber

Dieses Rezept stammt aus Oma´s Kochbuch und ist der Klassiker für alle die Tiroler Kalbsleber lieben.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (41 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

400 g Kalbsleber
150 g Speck (Scheiben)
1 Stk Zwiebel
50 g Butter
1 EL Zitronensaft
2 EL Kapern
0.25 l Rindsuppe
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
0.25 l Weißwein

Zeit

25 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Kalbsleber putzen und gut waschen, abtupfen mit einer Küchenrolle und in feine dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel fein hacken und mit den Speckscheiben in einer heißen Pfanne mit der Butter kurz anrösten. Leberscheiben beigeben und gut durchbraten. Anschließend die Kapern dazugeben mit Zitronensaft, Weißwein und Rindsuppe ablöschen und etwa 5 Minuten weitergaren.
  3. Kalbsleber auf warme Teller anrichten und erst kurz vor dem Genuss salzen.

Tipps zum Rezept

Eine herrliche Beilage zur Kalbsleber sind gebratene Apfelscheiben. Noch ein Tipp: Salzen Sie nie die Leber bei der Zubereitung, sie wird hart.

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE