Tomaten-Pesto

Erstellt von Tsambika

Sehr fruchtig schmeckt diese Tomaten-Pesto zu Nudeln. Ein Rezept, wenn die Tomaten im Garten reif sind.

Tomaten-Pesto

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Tomaten
30 g gehackte Mandeln
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
50 g Parmesan
100 ml Olivenöl
1 Stk Limette (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, für einige Sekunden mit kochendem Wasser überbrühen, abgießen und eiskalt abschrecken. Die Tomaten häuten, vierteln und entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  2. Die Tomatenwürfel mit den gehackten Mandeln im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Das Tomatenpesto mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Parmesan reiben und mit dem Olivenöl und Limettensaft zum Tomatenpesto geben und kräftig unterrühren und nochmals abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pesto Genovese

PESTO GENOVESE

Ein Pesto Genovese wird zum verfeinern von einzelnen Speisen verwendet. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Basilikum-Pesto

BASILIKUM-PESTO

Das vielseitig verwendbare Basilikum-Pesto schmeckt einfach lecker. Ein Rezept perfekt zu frisch gekochter Pasta, als Dip oder zum Brot.

Bärlauch-Pesto

BÄRLAUCH-PESTO

Für dieses Bärlauch-Pesto Rezept ist ein Mörser von Vorteil. Schmeckt köstlich zu Fleisch.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

Rucolapesto

RUCOLAPESTO

Das Rucolapesto passt zu Pasta, gegrilltem Fleisch oder auf frisches Baguette. Ein Allround - Rezept, das man gut auf Vorrat zubereiten kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE