Tomatensauce für Gnocchi

Die Tomatensauce für Gnocchi ist ein vegetarisches Rezept und schmeckt der ganzen Familie.

Tomatensauce für Gnocchi

Bewertung: Ø 4,6 (514 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Tasse Suppengemüse
1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1 Dose Tomaten (gewürfelt)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schuss Balsamico-Essig
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Tomatensauce für Gnocchi zuerst das Suppengemüse putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  2. In einem Topf mit Öl und etwas Zucker das Gemüse anbraten und die Tomaten zugeben.
  3. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Wenn nötig vor dem Servieren nochmals mit den Gewürzen abschmecken.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack können sie noch frische Kräuter in die Sauce mengen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauce Tartare

SAUCE TARTARE

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

User Kommentare

Pesu07
Pesu07

Dazu gehören für mich unbedingt weitere Kräuter, wie zum Beispiel Thymian oder Basilikum. Ein wirklich schnelles Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE