Vanillekipferl

Die Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Das Rezept bereitet Ihnen in der kalten Jahreszeit viel Freude.

Vanillekipferl

Bewertung: Ø 4,3 (7083 Stimmen)

Zutaten für 40 Portionen

500 g Mehl
160 g Staubzucker
400 g Butter
200 g Mandeln, gerieben
2 Pk Vanillezucker

Zutaten zum Wenden

1 Pk Vanillezucker
5 EL Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vanillekipferl Mehl, Staubzucker, Vanillezucker, in kleine Stücke geschnittene Butter und die geriebenen Mandeln (oder Nüsse) zu einem Teig verarbeiten und diesen 1 Stunde (in Folie gewickelt) in den Kühlschrank legen.
  2. Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen (mit ca. 3-4 cm Durchmesser) und aus dieser Rolle ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese Scheiben zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech bei 175°C für ca. 12-15 Minuten (Umluft) hellbraun backen.
  3. Die noch warmen Kipferl in einer Mischung aus Staubzucker & Vanillezucker wälzen und danach vollständig abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Vanillekipferl sind ideale Weihnachtskekse, schmecken aber natürlich auch das ganze Jahr über.

Es werden über 100 Stück Vanillekipferl aus diesem Teig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mürbteigkekse

MÜRBTEIGKEKSE

Ihre Familie kann von diesen köstlichen Mürbteigkeksen nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Linzer Augen

LINZER AUGEN

Ihre Lieben werden von den Linzer Augen begeistert sein. Versuchen Sie doch mal dieses einfache Rezept.

Einfache Nutella Kekse

EINFACHE NUTELLA KEKSE

Die einfachen Nutella Kekse sind schnell zubereitet, wenn ihre Kinder Lust auf Süßes haben. Auch ein tolles Rezept für eine Kinderparty.

Nougatecken

NOUGATECKEN

Dieses Rezept für Nougatecken wird mit einem Mürbteig zubereitet. Nach dem Backen werden die ausgestochenen Dreiecke mit Nutella zusammen gesetzt.

Zimtkekse

ZIMTKEKSE

Köstliche Weihnachtskekse gelingen Ihnen mit diesem Rezept im Nu. Die köstlichen Zimtkekse begeistern die ganze Familie.

Kokoskugeln

KOKOSKUGELN

Die Kokoskugeln sind das perfekte Rezept für die Adventszeit. Gönnen Sie Ihrer Familie eine süße Versuchung vor Weihnachten.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Vanillekipferl gibts bei uns auch unterm Jahr , dieses Rezept ist mein Favorit und schmeckt so gut!!!!

Auf Kommentar antworten

Thayamond
Thayamond

Mit Ei geht es einfacher und bröselt nicht so. Hat es schon jemand geschafft, aus der Masse NUR 40 Vanillekipferl zu machen? Ich hab bei 110 zum Zählen aufgehört, aber Teig gibt es noch.

Auf Kommentar antworten

Hirdegard
Hirdegard

Wie viele kekse werden es also wie viele Kipferl denn dort steht 40 Aber ich finde dass 40 zu wenig sind falls sie jemand g3macht hat bitte antworten schnell

Auf Kommentar antworten

Thayamond
Thayamond

150 bis 200 gehen sich schon aus. ..................................................................................................

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Ich finde auch dass die Vanillekipferl unbedingt gebacken werden müssen da sie zur Weihnachtszeit dazugehören wie der Weihnachtsbaum.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Vanillekipferl dürfen bei der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Es sind einfach die Klassiker in der Weihnachtszeit.

Auf Kommentar antworten

PATIANDY68
PATIANDY68

Genau ich finde Vanille Kipferl sind Klassiker und sollten jeden Weihnachts Teller zieren. Ich habe bei meinem Rezept auch 1 Ei mit dabei damit der Teig nicht so schnell bricht und geschmeidig ist.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich werde sie auch einmal mit 1 Ei versuchen. Sie sind sonst wirklich sehr brüchig. Hoffentlich werden sie nicht zu hart.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich nehme lieber ein Rezept mit Ei. Das lässt sich doch leichter verarbeiten. Da können auch die Kinder sehr gut mithelfen.

Auf Kommentar antworten

Dakahr
Dakahr

Auch sehr lecker, statt der vollen Menge Butter etwas Kürbiskernöl zu verwenden. Bringt einen guten Nussigeren Geschmack rein, jedoch auch eine etwas gewöhnungsbedürftige Farbe für die Kipferl.

Auf Kommentar antworten

Tvoge
Tvoge

Echt tolles Rezept.
Zum ersten Mal gemacht und echt super geworden. Werd ich auf jeden Fall wieder machen .

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ein Tipp - die Mandeln unbedingt ganz fein mahlen oder doppelt reiben - damit wirklich keine zu großen Stücke darin zu finden sind, ist sonst unangenehm!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE