Geröstete Sojabohnen

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Geröstete Sojabohnen

Bewertung: Ø 3,9 (325 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Sojabohnen
1 Tasse Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Currypulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vegane Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  • Weichen Sie die Sojabohnen über Nacht ca. 12 Stunden in Wasser ein.
  • Gießen Sie das Wasser der Sojabohnen ab und breiten eine Schicht Sojabohnen auf einem Backblech aus.
  • Backen Sie diese bei 170°C für 20 bis 30 Minuten. Alle 5 Minuten umschichten, bis die Bohnen eine gold-braune Farbe angenommen haben.
  • Fügen Sie Salz-, Pfeffer- oder Currypulver je nach Geschmack hinzu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Veganer Nudelsalat

VEGANER NUDELSALAT

Ein wahrer Genuß ist dieser Vegane Nudelsalat. Probieren Sie doch dieses tolle Rezept.

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Veganer Karottenkuchen

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

Marmorguglhupf Vegan

MARMORGUGLHUPF VEGAN

Ein toller Marmorguglhupf Vegan schmeckt nach mehr. Unser Rezept beweist es. Nachbacken und genießen.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Jetzt bin ich neugierig geworden ob dieses Rezept meinen Heißhunger auf Kartoffel - Chips bremsen kann, ich habe schon rund 10 Monate darauf verzichtet.

Auf Kommentar antworten

Christian_Stangl
Christian_Stangl

Besser als jede Chips oder Erdnusslips Sorte oder was auch immer hier man so an Knabberzeug findet. Und da dran ist nichts industrielles.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Wir haben selbst Sojabohnen angebaut. Die lassen wir tosten. Das schmeckt ganz frisch wirklich sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE