Vegetarisch gefüllte Zucchini

Ein tolles fleischloses Rezept für Vegetarisch gefüllte Zucchini als Beilage oder Hauptgang.

Vegetarisch gefüllte Zucchini

Bewertung: Ø 4,6 (258 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Zucchini
4 Stk Kirschtomaten
1 Stk Frühlingszwiebel
1 EL Basilikum (getrocknet)
0.5 TL Paprikapulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Obers
0.5 EL Petersilie (fein gehackt)
0.5 EL Schnittlauch (fein gehackt)
2 EL Parmesan (gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Zucchini Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Um die Zucchini zu füllen, werden sie als erstes gewaschen und anschließend von den Enden befreit. Dann teilt man sie in ca. 4 bis 5 Zentimeter lange Stücke. Diese werden mit einem Apfelkern-Ausstecher vom inneren Fruchtfleisch befreit.
  2. Auf ein Backblech mit Backpapier werden die kleinen Zucchini-Röhren aufrecht gestellt und jeweils mit einer passenden halbierten Kirschtomate unten verschlossen. Der Ofen kann schon mal auf 180°C vorgeheizt werden.
  3. Das Fruchtfleisch wird nun klein geschnitten und zusätzlich werden noch gewaschene Frühlingzwiebeln fein gehackt. Zuerst die Zwiebel in Olivenöl anschwitzen und sobald sie glasig sind den getrockneten Basilikum und die kleingeschnittenen Zucchini dazugeben. Alles zusammen für ca. 5 Minuten durch garen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abgeschmeckt wird die Masse in die vorbereiteten Zucchini-Röhren gefüllt. Um sie zu überbacken, werden sie mit einer Masse aus Obers, Petersilie, Schnittlauch und geriebenem Parmesan verschlossen.
  5. Im Ofen die gefüllten Zucchini für eine halbe Stunde fertig garen, sodass die Zucchini durch sind und oben eine schöne Bräunung haben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Panierte Zucchini

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

Zucchininudeln

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

Gefüllte Zucchini

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Gefüllte Zucchini werden im Backofen mit Käse überbacken. Das fertige Rezept kann man kalt oder warm servieren.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Eine Genußsymphonie ist dieses Rezept für Zucchinisuppe. Diesen Geschmack kann man nicht beschreiben, den muss man erleben.

Kartoffelpuffer mit Zucchini

KARTOFFELPUFFER MIT ZUCCHINI

Das Rezept Kartoffelpuffer mit Zucchini lieben auch Kinder. Kartoffel und Zucchini werden gerieben, gewürzt und ausgebacken.

User Kommentare

Rinaldo
Rinaldo

Vorhin vergessen: Für dieses Rezept würd' ich glatt 5 Hauben aus meinem Bestand spendieren, aber der Verfasser ist leider anonym und wahrscheinlich eh schon längst unter der Haube.

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Da schau her ! Das ist eine ganz tolle Idee auf die erst einmal jemand kommen muß !
Die Zucchini aufgestellt zu füllen - egal in welcher Zusammensetzung die Fülle zubereitet wird, vegan oder auch nicht - sicher die allerbeste Lösung für diese, manchesmal unglaublich schnell und riesig heranwachsenden Dinger. Heute hab' ich wieder einen anbgeschnitten und der wird garantiert nach diesem Rezept gefüllt.
Oft sind die einfachsten Ideen die besten..................
Danke, mfg. ri

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Ich habe mir erlaubt, diese nette Variante ein wenig abzuwandeln: Die ausgehöhlten Zucchinistücke habe ich zunächst rundherum in Olivenöl etwas angebraten und dann mit einer vom Vortag übriggeblieben Fülle der gefüllten Paprikas ausgestopft. Da ich die Fülle mit Faschiertem immer anbrate, reichte es dann, die Zucchiniröllchen auf Tomatenscheiben - ebenfalls noch ein wenig angebraten - mit Tomatensauce bis zum Rand aufzufüllen und darin 15 Minuten zu dünsten. Noch einige Riesenzucchinis warten auf die Behandlung nach diesem reizenden Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE