Wälder Käsknöpfle

Das Rezept der Wälder Käsknöpfle ist vor allem im Westen Österreichs sehr beliebt. Als Beilage genießt man oft Kartoffelsalat.

Wälder Käsknöpfle

Bewertung: Ø 3,8 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

550 g Mehl
4 Stk Eier
5 Stk Zwiebeln
150 g Butter
1 Schuss Milch
1 Prise Salz und Pfeffer
280 g Reibkäse
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Zuerst Mehl, Eier, Salz und etwas Milch zusammen kräftig rühren, bis sich der Knöpflehobel bindet.
  2. Als zweiten Schritt muss man Salzwasser kochen und den Teig durch den Knöpflehobel in das kochende Wasser tropfen und kochen. Wenn sie fertig sind dann abschöpfen.
  3. In einer Schüssel lagerweise Knöpfle, dann wieder Käse, Knöpfle, Käse, Knöpfle geben.
  4. Zuletzt heiße Butter und die angeschwitzen Zwiebelringe auf die Knöpfle legen und mit Pfeffer ordentlich würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vorarlberger Riebel

VORARLBERGER RIEBEL

Riebel sind besonders im Westen Österreichs beliebt. Das Rezept stammt aus Vorarlberg und schmecken einfach köstlich.

Vorarlberger Käsesuppe

VORARLBERGER KÄSESUPPE

Vorarlberger Käsesuppe schmeckt einfach lecker. Vor allem an kalten Wintertagen erwärmt uns die Suppe sehr. Ein tolles Rezept!

Zwiebel-Speck-Kuchen

ZWIEBEL-SPECK-KUCHEN

Eine pikante Kuchenvariation ist der Zwiebel-Speck-Kuchen aus Vorarlberg. Er schmeckt einfach wahnsinnig köstlich!

Dillsuppe

DILLSUPPE

Diese Dillsuppe schmeckt einfach cremig und würzig zugleich. Ein tolles Rezept, das in ganz Österreich beliebt ist.

Käsfladen

KÄSFLADEN

Käsfladen schmecken einfach köstlich. Dieses Rezept findet seinen Ursprung im schönen Vorarlberg.

Käseschnitten

KÄSESCHNITTEN

Die Käseschnitten können als Suppeneinlage oder auch als Vorspeise mit Salat serviert werden. Ein tolles Rezept.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

Die Spätzle, wenn sie im Salzwasser oben schwimmen, abschöpfen-nicht abspülen-und in eine Schüssel geben, mit den vermischten, geriebenen Käsesorten bestreuen und dann wieder eine Schicht Spätzle, die Spätzle sollen recht feucht sein. Durchmischen und dann die Butter mit den Zwiebelringen darüber gießen. Viele Vorarlberger essen Apfelmus dazu- mir ist allerdings Tomaten oder grüner Salat lieber dazu als Kartoffelsalat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE