Zwiebel-Speck-Kuchen

Eine pikante Kuchenvariation ist der Zwiebel-Speck-Kuchen aus Vorarlberg. Er schmeckt einfach wahnsinnig köstlich!

Zwiebel-Speck-Kuchen

Bewertung: Ø 3,8 (45 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Speck
5 Stk Zwiebel
150 g Lauch
2 EL Topfen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat

Zutaten Für den Eierguss

40 g Butter
2 EL Mehl
1 Glas Milch
3 Stk Eier
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst muss man den Blätterteig vorsichtig ausrollen und eine Springform damit auslegen. Zwiebeln und den Speck anschwitzen, den Lauch mitdünsten und auf dem Kuchenboden verteilen.
  2. Aus Butter, Mehl und Milch eine Sauce bereiten, die Eier, Topfen und Gewürze dazumischen. Den Guss auf den Kuchen geben. Im Backofen bei 200 Grad 45 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vorarlberger Riebel

VORARLBERGER RIEBEL

Riebel sind besonders im Westen Österreichs beliebt. Das Rezept stammt aus Vorarlberg und schmecken einfach köstlich.

Käseschnitten

KÄSESCHNITTEN

Die Käseschnitten können als Suppeneinlage oder auch als Vorspeise mit Salat serviert werden. Ein tolles Rezept.

Vorarlberger Käsesuppe

VORARLBERGER KÄSESUPPE

Vorarlberger Käsesuppe schmeckt einfach lecker. Vor allem an kalten Wintertagen erwärmt uns die Suppe sehr. Ein tolles Rezept!

Vorarlberger Käsespätzle

VORARLBERGER KÄSESPÄTZLE

Vorarlberger Käsespätzle sind einfach köstlich. Ein wirklich tolles Rezept! Meistens isst man knackigen Salat dazu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE