Zopfbrot

Zopfbrot schmeckt einfach köstlich. Der Aufwand des Rezepts ist zwar ein wenig größer, aber es zahlt sich aus, dass Brot zu backen. Lecker!

Zopfbrot

Bewertung: Ø 4,2 (326 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1000 g Weizenmehl
100 g Zucker
50 g Germ
500 ml Milch
4 EL Salz
2 Stk Eier
100 g Butter
1 Stk Ei zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als ersten Schritt stellt man aus Mehl, Zucker, der zerbröselten Germ und lauwarmer Milch zunächst ein Dampfl her.
  2. Sobald das Dampfl Blasen wirft, muss man es mit den restlichen Teigzutaten vermischen und etwa eine viertel Stunde zu einem Teig verkneten. Den Teig muss nun rasten. Er sollte sich ca. verdoppeln.
  3. Nun den Teig halbieren und jede Hälfte in je drei Stücke teilen. Aus den Teigstücken Stränge rollen und zwei Zöpfe flechten.
  4. Die Zöpfe auf ein Backblech, das befettet sein muss, legen. Dann wird das Brot mit Ei bepinselt und gesalzen. Zuletzt im vorgeheizten Rohr auf der untersten Schiene bei 180 Grad 35 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vorarlberger Riebel

VORARLBERGER RIEBEL

Riebel sind besonders im Westen Österreichs beliebt. Das Rezept stammt aus Vorarlberg und schmecken einfach köstlich.

Zwiebel-Speck-Kuchen

ZWIEBEL-SPECK-KUCHEN

Eine pikante Kuchenvariation ist der Zwiebel-Speck-Kuchen aus Vorarlberg. Er schmeckt einfach wahnsinnig köstlich!

Käsfladen

KÄSFLADEN

Käsfladen schmecken einfach köstlich. Dieses Rezept findet seinen Ursprung im schönen Vorarlberg.

Käseschnitten

KÄSESCHNITTEN

Die Käseschnitten können als Suppeneinlage oder auch als Vorspeise mit Salat serviert werden. Ein tolles Rezept.

Dillsuppe

DILLSUPPE

Diese Dillsuppe schmeckt einfach cremig und würzig zugleich. Ein tolles Rezept, das in ganz Österreich beliebt ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE