Walnuss-Griesnockerl

Erstellt von Claudia03

Eine absolut umwerfende Beilage sind Walnuss-Griesnockerl. Ein Rezept das aber auch als Suppeneinlage verwendet werden kann.

Walnuss-Griesnockerl

Bewertung: Ø 3,9 (151 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

140 g Butter (weich)
2 Stk Eier
280 g Gries
20 g Walnüsse (gerieben)
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (weiß)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Weiche Butter mit den geriebenen Walnüssen, Muskatnuss, Salz und weißem Pfeffer schaumig schlagen.
  2. Ein ganzes Ei dazu geben und gut verschlagen. Anschließend das zweite Ei gut verschlagen. Den Grieß einarbeiten.
  3. Aus dem Teig mit einem Esslöffel Nockerl ausstechen und mit einem zweiten Esslöffel zu Nockerl formen. Im Kühlschrank mind. 15 min. rasten lassen.
  4. Die gekühlten Nockerl in Salzwasser geben, den Topf zudecken, und 10 min. ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

einmal eine andere Art, die ich sicher nachkochen werde

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE