Warmer Schokoladenkuchen

Warmer Schokoladenkuchen - bei dieser Süßspeise greift jeder zu. Ein Rezept, beliebt in der kalten Jahreszeit.


Bewertung: Ø 4,4 (118 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Schokolade
250 g Butter
150 g Zucker
60 g Mehl
1 Msp Stärkemehl (Maisstärke)
5 Stk Eier

Zeit

55 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Schokolade mit der Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Backrohr auf 190 Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker verrühren und zur Schokoladenmasse geben, Mehl und Stärke vermischen und anschließend unterrühren.
  3. In gebutterte Formen (ø 19 cm) füllen und backen. Dann noch warm stürzen. Mit etwas Schokolade verzieren und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Schmeckt auch gut mit Vanilleeis und Schlagobers.

Nährwert pro Portion

kcal
1.091
Fett
76,23 g
Eiweiß
14,78 g
Kohlenhydrate
86,03 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Nutella-Tassenkuchen

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

bananenkuchen.jpg

BANANENKUCHEN

Sehr beliebt bei einem Kuchen - Buffet ist immer dieses köstliche Rezept vom Bananenkuchen.

User Kommentare

Millavanilla

Wie lecker - der kleine Kuchen ist sehr schnell gemacht und schmeckt wunderbar " schokoladig" Vielen Dank für das Rezept.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

Was ich hier sehr vermisse ist die Durchmesserangabe der Tortenform, da von dieser die Menge der Zutaten abhängt. Könnte man bitte diese in Zukunft immer angeben. Danke

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

steht nun dabei, danke.

Auf Kommentar antworten

puersti

Da gebe ich dir recht. Wenn das Foto tatsächlich mit der Zutatenliste ident ist - was leider häufig nicht der Fall ist - würde ich eine kleine Form nehmen.

Auf Kommentar antworten

martha

Backe diesen in den Minigugelhupfförmchen. Garniert wird der kleine Gugelhupf mit einer Kugel Nusseis, sowie Schlagobers und Schokosauce.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Bei diesem Rezept merkt man schon an den Zutaten dass das etwas ganz Feines ist. Auch das er warm verzehrt wird, gefällt mir

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hurra, Hurra!

am 05.07.2022 08:35 von Ullis

Abendessen am Samstag 16. 07. 2022

am 05.07.2022 06:34 von martha

Kaffeepreise

am 05.07.2022 05:22 von Pesu07

Gina Lollobrigida ist 95

am 05.07.2022 05:15 von Pesu07