Wasabi-Kartoffelpürree

Für alle die sich übe kreative Rezepte trauen: Das Wasabi-Kartoffelpürree.

Wasabi-Kartoffelpürree

Bewertung: Ø 4,0 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kartoffeln
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
50 g Butter (weich)
45 g Wasabipaste
250 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Dann in einen Topf mit Salzwasser geben und so lange köcheln, bis sie gar sind (etwa 20 Minuten).
  2. In der Zwischenzeit die Chili waschen, und in feine Ringe schneiden. Jetzt die Butter in einem Topf schmelzen. Dann die Chili und den Wasabi dazugeben.
  3. Nun die Milch erwärmen und die fertigen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Wasabibutter kommt jetzt wie die Milch zu den Kartoffeln. Das Ganze gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Mit Chili bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grurken-Wasabi-Dip

GRURKEN-WASABI-DIP

Dieses Grurken-Wasabi-Dip Rezept mit Crème fraiche ist ein erfrischender leicht scharfer Dip, der zu praktisch allem passt.

Kren-Bohnenpüree

KREN-BOHNENPÜREE

Ein raffiniertes Rezept ist das Kren-Bohnenpüree, eine köstliche Alternative zu Kartoffelpüree.

Limetten-Wasabi-Dip

LIMETTEN-WASABI-DIP

Dieser Limetten-Wasabi-Dip passt sehr gut zu Snacks oder auch diversen Fischfilets. Ein Rezept mit Wasabi, Creme fraiche und Limettensaft.

Mandelkren

MANDELKREN

Dieses Mandelkren mit Ei ist nicht ganz so scharf wie purer Kren und daher eine leckere cremige Variante. Ein sehr einfaches Rezept!

User Kommentare

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Hört sich wirklich intersssant an , mussa aber ordentlich scharf sein wenns 45 g wasabipaste beinhaltet...

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE