Wildterrine

Der Herbst ist die Zeit, wo gerne Wildgerichte zubereitet werden. Hier unser Rezept für eine köstliche Vorspeise, die Wildterrine.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (28 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 kg Rehfleisch ohne Knochen
300 g Leber (Schwein)
130 g Speck (Würfel)
1 EL Öl
1 Stk Zwiebel
120 g Semmelwürfel
8 Schb Speck (Scheiben)
1 Tasse Milch
1 cl Cognac
3 EL Kräuter (Thymian, Majoran, Rosmarin)
10 Stk Wacholderbeeren
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Terrinenform

Zeit

360 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 300 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Wildterrine zuerst das Fleisch und die Leber von Sehnen und Fett befreien und in Stücke schneiden. Dieses nun in einer Schüssel mit Cognac und zerdrückten Wacholderbeeren vermengen und 2 bis 3 Stunden ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Semmelwürfel in der Milch einweichen und eine Terrinenform mit Speckscheiben auslegen, sodass die Hälfte der Scheibe über den Rand hängt. Das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Zwiebel schälen, klein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Nun Zwiebel, Fleisch, Leber und Speck ganz fein durch den Fleischwolf drehen. Semmelwürfel ausdrücken und unter die Masse mengen. Nun nur noch die Masse mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.
  4. Die Masse in die vorbereitete Form füllen, mit Lorbeerblätter belegen und mit dem Speckscheiben bedecken. Im Backrohr nun 2 Stunden garen. Vor dem Servieren die Lorbeerblätter entfernen.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können sie auch Hirsch- oder Wildschweinfleisch verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
250
Fett
20,86 g
Eiweiß
2,17 g
Kohlenhydrate
10,94 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fischterrine.jpg

FISCHTERRINE

Eine Fischterrine gehört als Vorspeise zu jedem Heringsschmaus. Hier unser Rezept für den Aschermittwoch.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

JOGHURTTERRINE

Die Joghurtterrine ist ein erfrischendes Dessert an einem heißen Sommertag. Ein perfektes Rezept für viele Gäste.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

FRISCHKÄSETERRINE

Frischkäseterrine wird besonders gerne für einen anstehenden Brunch vorbereitet. Es kann sich jeder an dem Rezept erfreuen.

gemueseterrine.jpg

GEMÜSETERRINE

Eine tolle Vorspeise an einem heißen Sommertag ist eine Gemüseterrine. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

TERRINE VOM RÄUCHERLACHS

Dieses Rezept eignet sich gut als Vorspeise für ein Festmenü. Die Gäste sind von der Terrine vom Räucherlachs sicher begeistert.

gemueseterrine-grundrezept.jpg

GEMÜSETERRINE GRUNDREZEPT

Das Gemüseterrine Grundrezept ist eine klassische Vorspeise. Hier unser Rezept - Vorschlag für die nächste Party.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE