Herbstliche Kürbisterrine

Dieses köstliche Rezept für eine herbstliche Kürbisterrine ist besonders als Vorspeise der Renner und außerdem preiswert.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

650 g Kürbis
4 Stk Frühlingszwiebeln
150 g Cremé Fraîche
40 g Butter
0.5 Bund Dill
5 Stk Eier
130 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
2 Stk Chicorée

Zutaten Jogurtsauce

0.5 Bund Petersilie
120 g Cremé Fraîche
70 g Naturjogurt

Zeit

75 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Der Kürbis wird geschält, entkernt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Anschließend putzen Sie die Frühlingszwiebeln und schneiden sie in dünne Ringe. Auch der Dill wird gewaschen und fein gehackt.
  2. Der geschälte und geschnittene Kürbis wird in einem Topf mit Salzwasser für 10 Minuten gekocht. Danach gießen Sie das heiße Wasser ab und rühren die Creme Fraîche und den Dill dazu. Anschließend leeren sie das Ganze in eine ausgebutterte Auslaufform.
  3. Ein wenig Butter in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln kurz darin glasig anbraten. Danach verteilen Sie die Ringe in der Auflaufform.
  4. Die Eier werden mit der Milch in einer Schüssel verquirlt und mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt. Anschließend wird es über den Kürbis geschüttet. Im Backofen wird die Terrine bei 180° C für 40-50 Minuten gebacken.
  5. Für die Jogurtsauce vermischen Sie das Jogurt mit der Creme Fraîche in einer Schüssel, geben den gehackten Schnittlauch dazu und schmecken das Ganze mit Salz und Pfeffer ab.
  6. Der Chicorée wird geputzt, am Strunk abgeschnitten und die Blätter gelöst. Diese waschen sie gründlich und verteilen Sie mit der Jogurtsauce auf vier Teller.
  7. Lassen sie die fertige Kürbisterrine auskühlen, um Sie anschließend in Stücke geschnitten zu servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn Sie keine Frühlingszwiebeln zu Hause haben, können sie auch normale Zwiebeln verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
444
Fett
37,78 g
Eiweiß
14,16 g
Kohlenhydrate
13,15 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fischterrine.jpg

FISCHTERRINE

Eine Fischterrine gehört als Vorspeise zu jedem Heringsschmaus. Hier unser Rezept für den Aschermittwoch.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

JOGHURTTERRINE

Die Joghurtterrine ist ein erfrischendes Dessert an einem heißen Sommertag. Ein perfektes Rezept für viele Gäste.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

FRISCHKÄSETERRINE

Frischkäseterrine wird besonders gerne für einen anstehenden Brunch vorbereitet. Es kann sich jeder an dem Rezept erfreuen.

gemueseterrine.jpg

GEMÜSETERRINE

Eine tolle Vorspeise an einem heißen Sommertag ist eine Gemüseterrine. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gemueseterrine-grundrezept.jpg

GEMÜSETERRINE GRUNDREZEPT

Das Gemüseterrine Grundrezept ist eine klassische Vorspeise. Hier unser Rezept - Vorschlag für die nächste Party.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

TERRINE VOM RÄUCHERLACHS

Dieses Rezept eignet sich gut als Vorspeise für ein Festmenü. Die Gäste sind von der Terrine vom Räucherlachs sicher begeistert.

User Kommentare

Manfred_Riedl

Super ist auch mit Gemüse, Kartoffeln möglich. Mit Salat eine herrliche Hauptspeise oder am Abend zur Jause mit der Familie. Ein gläschen Spätlese dazu. Herz was willst Du mehr.
So einfach ist es zu geniessen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mehr als 4000 Neuinfektionen

am 28.10.2021 10:05 von Billie-Blue

Was ich niemals kaufen würde

am 28.10.2021 08:01 von Maarja

Schon in der Antike

am 28.10.2021 07:53 von Maarja