Zigni

Zigni stammt aus Eritrea und bietet eine tolle Möglichkeit die afrikanische Küche kennen zu lernen. Das Rezept finden Sie hier.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Gulasch (vom Rind)
3 Stk Zwiebeln
60 g Butter
3 Stk Knoblauchzehen (zerdrückt)
2 Dose Tomatenstücke
1 EL Berbere (Gewürzmischung)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
3 EL Rapsöl

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Gulasch wird in mundgerechte Stücke geschnitten, danach werden die Zwiebeln geschält, halbiert und feinwürfelig geschnitten.
  2. Dann wird die Butter mit dem Rapsöl in einem Topf erhitzt, sowohl Zwiebeln als auch das Fleisch wird darin für 6 Minuten angebraten.
  3. Dabei wird immer wieder umgerührt damit alles gleichmäßig angebraten wird. Im Anschluss werden Knoblauch und Berbere untergerührt.
  4. Das Ganze für 2 Minuten bei kleiner Flamme schmoren, Knoblauch und Berbere darf nicht anbrennen, da der Geschmack sonst bitter wird.
  5. Nun werden die Tomaten mit dem Saft dazugegeben und mit Salz sowie Pfeffer gewürzt. Anschließend wird das Gulasch zugedeckt für 60 Minuten gekocht.
  6. Zum Schluss kann gerne noch mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
410
Fett
25,31 g
Eiweiß
27,28 g
Kohlenhydrate
14,36 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

User Kommentare

gabija

Vielen Dank für das Rezept! Ich habe Zigni schon mal bei meiner eritreischen Freunden gegessen, und zwar so, wie es sich gehört: mit Händen und Injera :). Ich freue mich schon aufs Nachkochen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gis-Erhöhung und noch mehr?

am 27.09.2021 05:36 von MaryLou

EuroSkills - EM der Berufe

am 27.09.2021 05:25 von Pesu07

Schafften sie es? Na klar!

am 27.09.2021 05:24 von MaryLou

Aufzug oder Stiege

am 26.09.2021 23:59 von DIELiz

Fachgeschäfte

am 26.09.2021 23:53 von DIELiz