Zimtsterne

Erstellt von

Zimtsterne gehören zu Weihnachten wie Vanillekipfel. Hier das einfache Rezept zum Nachbacken.

Zimtsterne

Bewertung: Ø 4,2 (167 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 Stk Eiklar
250 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 TL Zimt
350 g Mandeln gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eiklar sehr steif schlagen. Eine Esslöffel Schnee beiseite geben. In den restlichen Schnee Zucker, Vanillezucker und Zimt nach und nach einschlagen. Die geriebene Mandeln unterkneten. Auf ein mit etwas Zucker bestreutem Nudelbrett 0,5 cm dick ausrollen.
  2. Sterne ausstechen mit etwas Eischnee bestreichen. Auf mit Backpapier ausgelegten Backblech legen, bei 150 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

In einer gut verschließbarer Dose aufbewahren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko-Kokos-Busserl

SCHOKO-KOKOS-BUSSERL

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein himmlisches Weihnachtsgebäck. Die Schoko-Kokos-Busserl werden alle lieben!

Linzer Kekse

LINZER KEKSE

Linzer Kekse oder auch Spitzbuben genannt sind wahre Leckerbissen bei Kindern. Dieses Rezept ist in der Advent- und Weihnachtszeit sehr beliebt.

Schwarz-Weiß-Gebäck

SCHWARZ-WEIß-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

Tiroler Zimtsterne

TIROLER ZIMTSTERNE

Besonders zur Weihnachtszeit sind Zimtsterne allseits beliebt. Ein tolles Rezept aus Tirol, das die ganze Familie lieben wird!

Zimtsterne

ZIMTSTERNE

Süße Zimtsterne sehen nicht nur lieblich aus sie schmecken und duften zugleich wunderbar. Ein Rezept aus Omas Rezeptbuch.

Johannissterne

JOHANNISSTERNE

Köstliche Johannissterne sind für die Weihnachtsbäckerei ideal und sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch wunderbar. Das Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE