Zitronen-Buttermilch-Eis

Durch seinen fruchtigen Geschmack ist das Rezept für das Zitronen-Buttermilch-Eis super geeignet für den Sommer!

Zitronen-Buttermilch-Eis

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 ml Buttermilch
250 ml Schlagobers
150 g Kristallzucker
5 Stk Zitronen
2 Stk Vanilleschoten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Eis Rezepte

Zeit

615 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
600 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Vanilleschoten werden der Läge nach halbiert und mit der Messerspitze wird das Mark vorsichtig herausgekratzt.
  2. Dann wird das Schlagobers mit dem Zucker steif geschlagen. Nun werden die Zitronenschalen mit einer Reibe bis auf die weiße Haut abgerieben.
  3. Danach werden die Zitronen halbiert und mit einer Saftpresse gut ausgepresst. Im Anschluss werden die restlichen Zutaten unter das Schlagobers geschlagen.
  4. Die Masse wird in ein Gefäß gefüllt und kommt für 10 Stunden kalt gestellt. Damit das Eis besonders cremig wird sollten man es alle 3-4 Stunden einmal durchrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt Eis ohne Eismaschine

JOGHURT EIS OHNE EISMASCHINE

Joghurt Eis ohne Eismaschine ist eine kalorienarme Köstlichkeit. Das Rezept ist einfach, aber man braucht Geduld.

Erdbeereis

ERDBEEREIS

Jeder liebt es, jeder will es - das Erdbeereis. Hier ein einfaches Rezept zum selber machen. Mit Schlagsahne und Waffeln servieren.

Italienische Eiscreme

ITALIENISCHE EISCREME

Italienische Eiscreme selbst gemacht! Geht ganz einfach mit diesem Rezept für Zitronen- und Erdbeereis. Dazu kennen sie dann auch die Grundlagen.

Birne Helene

BIRNE HELENE

Birne Helene ist ein Klassiker unter den Eisrezepten. Dieses Rezept wird mit einer Birne und heißer Schokoladensauce serviert. Köstlich.

Marillen-Eis

MARILLEN-EIS

Dieses köstlich fruchtige Marilleneis ist ein herrliches Sommerdessert. Das Rezept ist ohne großen Aufwand rasch zubereitet.

Eiskaffee

EISKAFFEE

An heißen Sommertagen ist ein Eiskaffee die ideale Erfrischung. Dieses Rezept kühlt und schmeckt auch noch herrlich.

User Kommentare

lenalolly
lenalolly

Ich liebe das Rezept!
Wenn man es nicht einfriert kann man es auch als Dessertsoße nutzen und man kann auch Fruchtstücke dazugeben.
LG Lena

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE