Zitronenblechkuchen

Saftig- frisch, so beschreibt man den Zitronenblechkuchen wohl am besten. Das Rezept zum Nachbacken finden Sie hier.

Zitronenblechkuchen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (943 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

350 g Butter (Zimmertemperatur)
200 g Kristallzucker
1 Pk Vanillezucker
6 Stk Eier
350 g Mehl (glatt)
1 Pk Backpulver
100 ml Zitronensaft

Zutaten für den Guss

250 g Staubzucker
150 ml Zitronensaft

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

45 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Butter wird mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker für 5 Minuten mit dem Mixer schaumig geschlagen.
  2. Danach werden die Eier einzeln untergerührt, nun werden Mehl, Backpulver und der Zitronensaft unter die Buttermasse gerührt.
  3. Der Teig wird auf ein mit Backpapier belegtes Blech gestrichen, dadurch klebt der fertige Kuchen später nicht am Blech fest.
  4. Das Blech kommt für 25-30 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen.
  5. Für den Guss wird der Staubzucker mit dem Zitronensaft in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzt und mithilfe eines Schneebesens zu einem Guss gerührt.
  6. Zum Schluss wird der fertiggebackene Kuchen mit dem Guss glasiert.

Nährwert pro Portion

kcal
385
Fett
20,17 g
Eiweiß
5,02 g
Kohlenhydrate
46,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

lambadaschnitten.jpg

LAMBADASCHNITTEN

Hier das beste Rezept für die Zubereitung von der immer beliebten Lambadaschnitten. Einfach ausprobieren und genießen!

rhabarberkuchen.jpg

RHABARBERKUCHEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein erstklassiger Rhabarberkuchen, dessen Boden aus einer Ölmasse gemacht wird.

marillenkuchen-vom-blech.jpg

MARILLENKUCHEN VOM BLECH

Der saftige Marillenkuchen vom Blech gelingt immer. Ein einfaches und köstliches Rezept auch für Kochanfänger.

rhabarberkuchen-vom-blech.jpg

RHABARBERKUCHEN VOM BLECH

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ohne großen Aufwand ein wirklich toller Rhabarberkuchen.

kirschkuchen-mit-oelteig.jpg

KIRSCHKUCHEN MIT ÖLTEIG

In der Kirschsaison ist dieser Kirschkuchen mit Ölteig ein tolles Rezept. Ist ein Blechkuchen der nach einem Nachschlag verlangt.

marillen-oder-kirschkuchen.jpg

MARILLEN ODER KIRSCHKUCHEN

Je nach Belieben können Sie den Kuchen zu einem Marillen oder Kirschkuchen verwandeln. Das Rezept ist passend für beide Obstsorten.

User Kommentare

cp611

Ein leichtes Zitronen-Biskuit, das man auf alle Fälle noch mit einer Topfencreme und Früchten verfeinern kann - herrlich frühlingshaft!

Auf Kommentar antworten

martha

Hab die Anregung von cp611 umgesetzt und mit Creme (Frischkäse, QuimiC, Schlagobers, Vanillezucker und Zitronenlikör) gefüllt. Schmeckt wunderbar.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Den Kuchen mit Topfencreme und Früchten zu füllen ist super geworden - danke für den Tipp. Die Zitronenglasur habe ich aber weggelassen, Kuchen wurde nur mit Zucker bestreut.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Mit 350g Butter ist es weder leicht, noch ein Biskuit. Biskuit ist für mich ohne Butter. Aber da ich so einfach Zitronenkuchen gerne mag, werde ich Diesen testen. Ich gebe zusätzlich zum Saft noch gerne etwas Schale zu solchen Kuchen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch

Unsichtbare Freßfeinde

am 25.07.2021 17:17 von Limone