Zucchini mit Vogelmiere und Knoblauchsrauke

Erstellt von tamarafabsits1

Ein gesundes Rezept mit Wildrkäutern, das bestimmt Anklang findet, ist das Gericht Zucchini mit Vogelmiere und Knoblauchsrauke.

Zucchini mit Vogelmiere und Knoblauchsrauke Foto tamarafabsits1

Bewertung: Ø 5,0 (9 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Zucchini
1 Stk Zwiebel
2 Stk Karotten
1 Prise Liebstöckel
1 Prise Petersilie
1 Prise Salz
1 Schuss Rapsöl
1 Prise Pfeffer

Zutaten zum Verfeinern

1 Bund Vogelmiere
5 Bl Knoblauchsrauke
1 EL Taubnesselblüten

Zeit

45 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Zucchini waschen und im Nudelmaker nudelig drehen. Die Karotten waschen, schälen und fein reiben. Zwiebel schälen und kleinschneiden. Liebstöckel und Petersilie waschen und grob hacken.
  2. Alle drei Zutaten in einer Pfanne mit einem Schuss Rapsöl anrösten, salzen und pfeffern. Mit Liebstöckel und Petersilie verfeinern.
  3. Vogelmiere und Knoblauchsrauke zuvor pflücken und waschen und zum Schluss in die Pfanne geben, kurz mitrösten, Taubnesselblüten darüber streuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

wildkrauter-dip.jpg

WILDKRÄUTER DIP

Ein köstlicher Wildkräuter Dip aus Kräutern die im Frühling frisch gesammelt werden, entsteht ein wunderbares Rezept.

User Kommentare

alpenkoch

einmal bitte Zucchini mit Vogelmiere und Knoblauchsrauke für uns kochen. Das Unkraut im Garten wuchert wieder ;-) Vogelmiere hatte ich schon mal im Smoothie. Taubnesselblüten lutsche ich aus - naja als Kind gemacht. Die schmecken ursüß. Knoblauchsrauke mach ich mich mal schlau, danke

Auf Kommentar antworten

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Coronahotline

am 31.03.2021 13:06 von Billie-Blue

Marillenbaum blüht

am 31.03.2021 12:24 von Limone