Zucchinicremesuppe mit getrockneten Tomaten

Leicht bekömmlich und delikat schmeckt die Zucchinicremesuppe mit getrockneten Tomaten. Dieses schmackhafte Rezept sollten Sie probieren.

Zucchinicremesuppe mit getrockneten Tomaten

Bewertung: Ø 4,3 (52 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Zucchini (in Würfel geschnitten)
250 ml Rama Cremefine zum Verfeinern
0.75 l Knorr Gemüsesuppe (Würfel)
100 g Tomaten (getrocknet)
1 EL Mehl
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schälen Sie den Zwiebel und den Knoblauch und schneide Sie ihn kleine Stücke. Schneiden Sie die Tomaten in feine Streifen.
  2. 3/4 der Zucchini mit dem Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig würzen. Dann das Mehl beifügen, umrühren und mit der Knorr Gemüsesuppe aufgießen. Lass alles fünf Minuten kochen.
  3. Rama Cremefine zum Verfeinern dazugeben und mit einem Pürierstab zerkleinern.
  4. Die restlichen Zucchiniwürfel in Olivenöl anbraten und mit den in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten die Suppe garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

User Kommentare

puersti
puersti

Sind das tatsächlich getrocknete Tomaten am Bild? Die sehen eher wie frische aus. Passen dazu auch frische Tomaten oder müssen es getrocknete sein? In der Zucchini-Saison gibt es auch jede Menge Tomaten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE