Zwiebel-Käse Ringe

Als Snack für Zwischendurch oder als Vorspeise sind unsere Zwiebel-Käse Ringe das ideale Rezept.

Zwiebel-Käse Ringe

Bewertung: Ø 4,7 (57 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Zwiebel, gross
100 g Schnittkäse (z.b. Gauda, Edamer, usw.)
2 Stk Eier
5 EL Mehl
5 EL Semmelbrösel
1 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und danach in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Die inneren Ringe der Zwiebel lösen und auf eine Arbeitsfläche auflegen.
  2. Nun jeweils einen kleineren Zwiebelring in einen großen Zwiebelring setzen.
  3. Anschließend den Käse in dünne Streifen schneiden und den Käse zwischen den beiden Ringen geben und diese für ca. 1 Stunde in den Gefrierschrank legen.
  4. Danach werden die Zwiebel-Käse Ringe paniert. Dazu die Ringe in Mehl, verquirltem Ein und zum Schluss in Semmelbrösel wenden.
  5. In einer Pfanne mit heißen Öl (oder in der Fritteuse) auf beiden Seiten frittieren bis sie eine gold-gelbe Farbe haben.
  6. Mit fein, gehackter Petersilie bestreuen.

Tipps zum Rezept

Die fertigen Zwiebel-Käse Ringe mit einer beliebigen Dip-Sauce wie zum Beispiel Tomatenketchup, Knoblauchdip oder auch einer Guacamole servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

Schinken-Käse-Kipferl

SCHINKEN-KÄSE-KIPFERL

Ein Blätterteig wird mit Schinken- und Käsescheiben gefüllt und ausgebacken. Das Rezept als Snack oder Fingerfood ist sehr einfach in der Zubereitung.

Mozzarella Taschen

MOZZARELLA TASCHEN

Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

User Kommentare

puersti
puersti

Das ist ein sehr interessantes Rezept, sehr aufwendig, aber ich glaube der Aufwand lohnt sich. Wird auf jeden Fall probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE