Affenschnitten

Bei diesem Rezept werden natürlich Bananen untergemischt und nach Belieben mit Schokoguss überzogen. Die Affenschnitten zergehen schon auf der Zunge.

Affenschnitten Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Butter
4 Stk Eier
250 g Honig
250 g Mandeln (gemahlen)
1 Pk Weinsteinbackpulver
250 g Weizenvollkornmehl
5 Stk Bananen

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Butter mit dem Mixer schaumig rühren, Honig und Eier nacheinander einrühren. Dann Weizenvollkornmehl mit Weinsteinbackpulver vermischen und unterrühren.
  2. Die geschälten Bananen zerdrücken und untermischen. Dann den Teig auf ein beschichtetes Backblech streichen.
  3. Die gehackten Mandeln auf den Teig streuen und leicht andrücken. Bei 190°C Ober-/Unterhitze etwa 20-25 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen und in Schnitten schneiden.

Tipps zum Rezept

Eventuell die Schnitten nach dem Abkühlen mit Schokoguss überziehen.

Nährwert pro Portion

kcal
1.461
Fett
91,04 g
Eiweiß
29,40 g
Kohlenhydrate
129,46 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Kardinalschnitten

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

Nussschnecken

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

Original Linzer Torte

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte ist mit diesem Rezept gar nicht schwer in der Zubereitung.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

MaryLou

Ich finde das Rezept sehr gelungen, aber mich stört es sehr daß diese gute Mehl Speise "Affenschnitten" heißen soll. Dafür sollte wirklich ein anderer Name gewählt werden.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Affen fressen nicht nur Bananen, sie ernähren sich auch von anderen Früchten, Gemüse, Samen, Nüssen, Blüten, Blätter, Wurzelknollen. Viele Arten fressen auch Eier, Insekten oder Spinnen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schönstes Weihnachtslied

am 08.12.2022 08:00 von Pesu07