After-Eight aus Minzblätter

Selbstgemachte After-Eight Minzblätter dienen als Deko auf Torten oder zum sofortigen Verzehr. Das Rezept für Self-made-maker!

After-Eight aus Minzblätter

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Zartbitterschokolade
1 EL Kokosfett
20 Stk Minzeblätter
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Topf wird die Zartbitterschokolade mit etwas Kokosfett geschmolzen.
  2. Währenddessen die Blätter einzeln auf einem Zeitungspapier ausbreiten.
  3. Sobald die Schokolade geschmolzen ist werden die einzelnen Blätter sorgfältig mit der Schokolade bepinselt. Für das pinseln kann ein einfacher (neuer) Farbpinsel verwendet werden.
  4. Als Topping zu Kuchen, Torten oder Muffins ideal. Aber auch für den kleinen süßen Snack für zwischendurch.

Tipps zum Rezept

Wer nicht so viel Geduld hat und jedes Blatt einzeln anmalen will, kann auch einen kleinen Minzezweig gleich in die Schokolade tauchen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vanille - Butterbusserl

VANILLE - BUTTERBUSSERL

Wunderbare Vanille - Butterbusserl schmecken nach mehr und sind sehr beliebt in der Advent- und Weihnachtszeit. Ein süßes Rezept zum Nachbacken.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Wir alle lieben Sie, köstlich zarte Rumkugeln die im Mund zergehen. Unser Rezept für schokoladige Momente.

Kokoskugeln

KOKOSKUGELN

Der Teig für Kokoskugeln wird verknetet und daraus kleine Kugeln geformt. Zum Schluss wird das Rezept mit Kokosraspeln ergänzt.

Kokos-Baileys-Kugeln

KOKOS-BAILEYS-KUGELN

Mit dem Löffelbiskuits werden Kokos-Baileys-Kugeln zum absoluten Hochgenuss für die Weihnachtszeit. Ein wunderbares Rezept zum Genießen.

Marzipankartoffeln

MARZIPANKARTOFFELN

Wer Marzipan liebt, sind diese Marzipankartoffeln ein Hit. Bei diesem Rezept werden Marzipankugeln geformt und im Kakao gewälzt.

Eierlikörpralinen

EIERLIKÖRPRALINEN

Die cremigen Eierlikörpralinen gelingen mit diesem Rezept garantiert und schmecken einfach unwiderstehlich gut.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Eine hervorragende Idee, besonders gut auszuführen und eine günstige Variante für die Deko. Ich lege die Minzblätter aber lieber auf Backpapier aus. Ist doch gesünder als Zeitung.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE