Apfel-Käsekuchen

Naschkatzen aufgepasst, dieses Apfel-Käsekuchen Rezept lässt alle Liebhaber der süßen Küche dahinschmelzen!

Apfel-Käsekuchen

Bewertung: Ø 4,0 (21 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Pa Mandelblättchen

Zutaten für den Mürbteig

200 g Mehl
100 g Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Ei
1 TL Backpulver

Zutaten für den Belag

500 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
250 g Topfen
200 g Frischkäse
3 Stk Eier
1 Pk Puddingpulver (Vanille)
90 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

105 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
85 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als Erstes die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Zitronensaft auf die Äpfel tröpfeln und die Äpfel dann beiseite stellen.
  2. Mehl, Butter, Ei, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz vermengen und zu einem Mürbteig kneten. Diesen in Frischhaltefolie eingewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Währenddessen Topfen, Frischkäse, Puddingpulver und Zucker cremig rühren und die Eier gut unterrühren.
  4. Nach 30 Minuten den Mürbteig ausrollen, eine eingefettete Springform damit auskleiden und dabei einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Mit einer Gabel wiederholt auf den Boden einstechen und diesen anschließend mit Apfelscheiben belegen und darauf gleichmäßig die Käsemasse verteilen.
  5. Den Backofen auf 180° vorheizen und den Kuchen für etwa 55 Minuten backen, bis die Käsemasse gestockt ist. Erst wenn die Springform komplett ausgekühlt ist den Rand vorsichtig lösen.

Tipps zum Rezept

Als Dekoration bieten sich bestens Mandelblättchen an!

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Das Rezept hört sich sehr gut an, schmeckt sicher sehr saftig. Leider stimmt das Foto nicht mit den Angaben überein

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE