Apfel-Mohn-Kuchen

Wunderbarer Apfel-Mohn-Kuchen, wird gern in der Herbstzeit gebacken. Das Rezept für süße Momente, passt auch zu Kaffee- oder Teestunde.

Apfel-Mohn-Kuchen

Bewertung: Ø 4,1 (122 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Butter
1 Stk Ei
100 g Nüsse (gemahlen)
300 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Staubzucker (für die Äpfel)
0.5 TL Zimt
4 EL Zitronensaft
145 g Zucker
250 g Äpfel
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Fülle

250 g geriebenen Mohn
250 ml Schlagobers
3 g Zitronenschale
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

120 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Mehl, Nüsse, Zucker, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten, in Folie packen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Füllung: Schlagobers aufkochen, 70 g Zucker, Mohn und Zitronenschale zugeben, abkühlen lassen.
  3. Äpfel in Spalten schneiden oder fein reiben, 2 EL Zucker, Zitronensaft, Vanillezucker und Zimt damit vermischen.
  4. 26 cm Durchmesser-Kuchenform ausfetten, mit 2/3 vom Teig auslegen und 5 cm Rand formen, Mohnmasse und Äpfel darüber geben.
  5. Den restlichen Teig dünn ausrollen und darüber legen, mit einer Gabel einstechen und im Backrohr bei 180°C für etwa 45-50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

evtl. mit karamellisierten Apfelstücken dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

martha
martha

Ein Rezept, was ich immer wieder gerne backe. Ich würfle jedoch die Äpfel und gebe sie in die Mohnfülle und obenauf, wie beschrieben eine dünne Mürbteigdecke.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Diesen Mohnkuchen werde ich nachbacken, werde die Mohnfülle aber nicht mit Schlagobers sondern mit Milch machen.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo Willi! Der Mohn ist in der Fülle und die Nüsse werden in den Teig verarbeitet

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Der Mohnkuchen sieht ja total lecker aus. Den muss ich gleich mal ausprobieren. Kuchen Rezepte kann man nicht genug haben.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE