Asiatischer Räuchertofu in Pfeffersauce

Erstellt von cassandra

Asiatischer Räuchertofu in Pfeffersauce schmeckt sehr pikant. Ein interessantes Rezept für einen fleischlosen Tag, oder für Vegetarier.

Asiatischer Räuchertofu in Pfeffersauce

Bewertung: Ø 4,3 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Tofu (stark geräuchert)
4 EL Maizena oder glattes Mehl
100 ml Pflanzenöl
1 Stk Ingwer
4 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Chilischote
80 ml Sojasauce
40 ml Sojasauce (süß)
80 g Pfefferkörner
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst den Tofu in mittelgroße Würfel schneiden, dann in Maizena oder Mehl wälzen. In einer großen Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und den Tofu auf allen Seiten knusprig anbraten. Dann aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Nun Knoblauch und Ingwer schälen und ebenso wie die entkernte Chilischote sehr fein hacken. Auch in einer Pfanne in etwas Öl anbraten, die normale und die süße Sojasauce dazugeben und auf mittlerer Hitze einköcheln lassen. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerreiben und in die Sauce geben.
  3. Abschließend den angebratenen Tofu einlegen und vorsichtig unterrühren, bis er mit der Sauce bedeckt und wieder warm ist.

Tipps zum Rezept

Der asiatische Tofu schmeckt äußerst pikant. Er kann gut mit Reis, einem Wok oder asiatischen Glasnudeln kombiniert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

elisaKOCHT
elisaKOCHT

hallo cassandra, echt 80 g Pfefferkörner, schwarz ? ich mag Deine Rezepte nomalerweise sehr gerne. Doch jetzt glaube (hoffe) ich, mal ganz unverschämt, an einen Tippfehler. Habe gegoogelt und in 1einem1 normalen Kotan... Gewürzbriefchen/Packung sind 24 Gramm Pfefferkörner enthalten. Bitte schocke mich nicht. LG ;-)

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Hallo elisaKOCHT, danke für die Frage - nein, es ist kein Tippfehler, sondern es soll richtig viel Pfeffer in die Sauce. Für 4 Personen nehme ich ungefähr ein großes Kotanyi Packerl (nicht das dünne).
Wir essen aber sehr viel Pfeffer und gerne scharf. Das Gericht haben wir in London einmal bekommen und uns dann die ungefähren Mengen ansagen lassen.
Meine Empfehlung wäre: eine entschärfte Version ausprobieren (schau einfach einmal, wie es Euch mit 10 - 20 Gramm schmeckt), man kann dann später immer noch die Dosis steigern.

Auf Kommentar antworten

elisaKOCHT
elisaKOCHT

hallo cassandra, also willst Du mich doch schocken ;-) ich mag schwarzen Pfeffer auch gerne (den Grünen oder Weißen eh nicht) und nun schreibst Du von einer entschärften Version mit 10 - 20 Gramm. Auf jeden Fall Danke für die aufmunternde Antwort. "Noch" trau ich mich nicht drüber, doch habe ich das Rezept gespeichert! Es ist ja schließlich ein cassandra - Rezept und die genießen meine Kochachtung GLG :-)

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Oooooh... wie süß ist das denn! Danke für die "Kochachtung". Ich hoffe, das mit dem Rezept wird klarer, wenn das Foto dann auch hochgeladen ist. Liebe Grüße, Carmen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE