Auberginen-Relish

Das Rezept vom Auberginen-Relish schmeckt köstlich zu vielen Fleischgerichten. Sie können großere Mengen zubereiten und aufbewahren.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Zwiebel
1 kg Auberginen
0.125 l Öl
8 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Chilischoten
0.125 l Sherry
5 EL Essigessenz
3 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Zeit

70 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Zwiebeln schälen und fein würfeln, sowie die Stiele und Blütenansätze der Auberginen entfernen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Dann das Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse darin ca. 20 Minuten andünsten, dabei immer wieder wenden. Nun den Knoblauch schälen und zerdrücken, Chilischoten in feine Streifen schneiden. Beides mit Sherry, Essigessenz, Salz, Pfeffer und Zucker unterrühren und weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Die heiße Fruchtmasse in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Die Gläser 10 Minuten stehen lassen, abkühlen lassen und kühl stellen.

Nährwert pro Portion

kcal
139
Fett
0,11 g
Eiweiß
3,89 g
Kohlenhydrate
29,09 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum Verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Pfeffersauce

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbarem Geschmack.

User Kommentare

DIELiz

das Auberginen-Relish schmeckte uns ausgezeichnet zum Grillfleisch. Mein Pa isst es auch gerne zu gekochten Eiern und kaltem Schweinsbraten. Die Twist-Off-Glaserl stehen jetzt 8 Monate im Vorrat und sind vollkommen iO

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Forever Young

am 24.05.2022 13:51 von Maarja

Klimakühlgerät

am 24.05.2022 13:32 von Paradeis

Pfingstrose als Kübelpflanze?

am 24.05.2022 12:16 von Maarja

Kekse im Sommer lagern

am 24.05.2022 11:37 von Schokomuffin

9 Euro Ticket

am 24.05.2022 10:19 von Limone