Bärlauch Butter

Den Frühling auf das Brot bringen und durch die köstliche Bärlauch Butter alle Frühlingsgeister in dir wecken. Ein einfaches Rezept für Jedermann.

Bärlauch Butter Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (39 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

100 g Bärlauch
150 g Butter
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Butter in kleine Würfel und den Bärlauch klein schneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Nun das Ganze fein pürieren und für die Lagerung in einen verschließbaren Behälter füllen. Butter immer kühl lagern.

Tipps zum Rezept

Bärlauch Butter kann man sehr gut einfrieren, damit man auch nach dem Frühling etwas davon hat.

Nährwert pro Portion

kcal
57
Fett
6,17 g
Eiweiß
0,09 g
Kohlenhydrate
0,22 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

baerlauchlaibchen-mit-kraeutercreme.jpg

BÄRLAUCHLAIBCHEN MIT KRÄUTERCREME

Geschmackvolles Rezept für den Frühling: Würzige Bärlauchlaibchen mit erfrischender Kräutercreme.

fruehlingsrisotto-mit-radieschen.jpg

FRÜHLINGSRISOTTO MIT RADIESCHEN

Ein Frühlingsrisotto mit Radieschen weckt Frühlingsgefühle. Das Rezept ist schnell gemacht.

radieschensuppe.jpg

RADIESCHENSUPPE

Eine frühlingshafte Radieschensuppe gelingt mit diesem einfachen Rezept als köstliche Vorspeise.

rhabarberkuchen.jpg

RHABARBERKUCHEN

Wer süß-säuerlich liebt, wird auch diesen Rhabarberkuchen lieben!

ribiseljoghurt.jpg

RIBISELJOGHURT

Dieses gesunde Rezept vom Ribiseljoghurt garantiert einen Start in den Tag mit viel Energie.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

PORRIDGE MIT SCHWARZEM REIS, MANGO, PASSIONSFRUCHT UND KOKOS

Dieses Rezept ist großartig für Frühstücksgäste. Porridge mit schwarzem Reis, Mango, Passionsfrucht und Kokos schmeckt bestimmt jedem!

User Kommentare

Silviatempelmayr

Wir püriert man den den Butter. Soll man ihn vielleicht weich werden lassen. Und wielange ist der bärlauchbutter haltbar?

Auf Kommentar antworten

martha

Ich nehme mal an, dass mit "das Ganze fein pürieren" der Mixstab zum Vermischen aller Zutaten gemeint ist.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Man kann einen Mixer dafür nehmen :-)

Auf Kommentar antworten

sssumsi

denke auch das es nur mit weicher butter funktioniert. würde für die herstellung der bärlauchbutter so ein gerät verwenden: https://www.gutekueche.at/pesto-multiquick-3-stabmixer-artikel-2789 - also das teil mit dem messer. mit dem pürierstab stell ich es mir schwer vor.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Bärlauchbutter wird von mir als Vorrat gemacht und eingefroren. So habe ich im Sommer beim Grillen von Steaks immer ein Stück "Frühling" dabei.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Suppe mit Sinn

am 28.09.2022 08:33 von Raggiodisole

Der aufgeschobene Kaffee

am 28.09.2022 08:13 von Ullis

Blumenzwiebeln im Rasen

am 28.09.2022 08:08 von martha

Ideen sind gefragt..

am 28.09.2022 07:51 von Ullis